Naked Cake „Margherita“

Minimalistisch schön & umwerfend lecker: Naked Cakes … Torten, die ohne Schnörkel auskommen und dennoch glamourös sind. Ganz nach dem Motto: Weniger ist mehr!

Naked Cake

Italienisch inspiriert: ein Naked Cake, dessen Basis ein mit Vanille und Zitronenschale aromatisierter Sandkuchen („Torta Margherita“) bildet, der mit Nuss-Nougat-Mascarponecreme gefüllt wird …

Naked Cake „Margherita“ – eine Torten-Idee für den Muttertag … Mamma mia, che bontà!

Zutaten für die Tortenböden:
150 g Butter (zimmerwarm)
140 g Feinkristallzucker
1 P. Vanillezucker
3 Eier
160 g helles Dinkelmehl
40 g Maisstärke
2 TL Backpulver
geriebene Schale einer Bio-Zitrone
5 EL Milch

1 – 3 Springformen mit einem Durchmesser von 20 cm bzw. 3 extra für Schichttorten konzipierte „Easy-Layers“

für die Füllung:
1/8 l Schlagobers/Schlagsahne
1 P. Vanillezucker
250 g Mascarpone
3-4 EL Nuss-Nougat-Creme (gekauft oder selbst gemacht)

Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung:
Butter und (Vanille-)Zucker cremig schlagen. Nach und nach die Eier unterrühren. Zum Schluss das mit Maisstärke und Backpulver vermischte Mehl, den Zitronenabrieb und die Milch hinzufügen.
Die Böden der Springformen (oder Easy-Layers) mit Backpapier auskleiden, den Teig einfüllen, die Oberfläche glattstreichen und im vorgeheizten Ofen bei 160°C Heißluft ca. 18 Minuten goldbraun backen. Die Tortenböden kurz abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
→ Wer nur eine Springform verwendet, der bäckt den Teig am besten auf einmal bei 180°C (Ober-/Unterhitze; die Backzeit beträgt ca. 45 Minuten). Die Torte nach dem Auskühlen einfach 2 x durchschneiden 😉 .

Für die Creme das Schlagobers mit Vanillezucker steif schlagen. Mascarpone mit Nuss-Nougat-Creme verrühren und das Schlagobers (am besten mit einem Schneebesen) unterziehen.

Komposition: Auf den untersten Tortenboden die Hälfte der Creme streichen, einen weiteren Tortenboden darauflegen und sanft festdrücken. Die restliche Creme darauf verteilen und mit dem letzten Tortenboden abschließen. Diesen wieder sanft festdrücken.

Den Naked Cake für mind. 6 Stunden (am besten über Nacht) in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

DSC08003

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. bakeaffairs sagt:

    mjam, sieht lecker aus und ich werde dieses Rezept bestimmt bald ausprobieren! Herzliche Grüsse aus Zürich ✨

    Gefällt 1 Person

    1. Das freut mich 🙂 ! Da bleibt mir nur noch, dir viel Spaß beim Nachbacken & gutes Gelingen zu wünschen! Liebe Grüße aus Wien … Daniela

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.