Zwetschken – Crumble mit Amarettini


Naschkatzen, die fruchtige Desserts lieben, werden begeistert sein. Es gibt nämlich Obst-Crumble! Dieses Mal mit Zwetschken und leckeren Amarettini-Streuseln, die ein bisschen nach Marzipan schmecken und mit den süß-säuerlichen Früchten perfekt harmonieren.

DSC00138

Zwetschken-Crumble mit Amarettini … superlecker & total einfach in der Zubereitung!

Zutaten für 6 Portionen:
ca. 600 g Zwetschken*/Zwetschgen
1 P. Vanillezucker
1 EL Zucker
1 EL Stärkemehl (hier: Maisstärke)
1 EL Zitronensaft, ev. 1 EL Rum
ev. etwas geriebene Bio-Zitronenschale und 1/2 TL Zimt

*österreichische Schreibweise

für den Crumble:
120 g helles Dinkelmehl
80 g Amarettini, zerbröselt
2 EL Mandeln, gerieben
1 P. Vanillezucker
2 EL Feinkristall- oder Staubzucker
80 g Butter
einige Tropfen Bittermandel-Aroma

6 ofenfeste Portionsförmchen oder 1 große Auflaufform

Zubereitung:
Die Zwetschken entsteinen und in kleine Stücke schneiden. In einer Schüssel mit den restlichen Zutaten vermischen und in die Portionsförmchen geben.

Für den Crumble alle Zutaten (am besten in einer Schüssel) mit den Fingern „abbröseln“. Die so entstandenen Teigkrümel gleichmäßig auf dem Obst verteilen. Förmchen auf einen Gitterrost stellen …

DSC00110

… und im vorgeheizten Ofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze) so lange backen, bis die Streusel goldgelb sind (dauert ca. 35 Minuten).

DSC00123

Auskühlen lassen und ev. mit Schlagobers/Schlagsahne garniert servieren.

DSC00172

Köstlich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.