Süßer Vitaminkick: Karotten – Kuchen „Camilla“ mit Orangen & Mandeln

Lust auf eine Extraportion Vitamine? Dann ist diese süße Köstlichkeit, die ich in Italien kennengelernt habe, genau das Richtige! Dieser fluffige und im Geschmack sehr feine Kuchen zeigt sich in einem satten Orangegelb, welches er durch die Beigabe von Karotten, die u.a. viel Betacarotin (Provitamin A) enthalten, und frisch gepresstem Orangensaft erhält. Als Vitamin E-Lieferanten kommen gemahlene Mandeln und Sonnenblumenöl dazu.

Camilla – ein Kuchen, der lange saftig bleibt und in Italien gerne zum Frühstück oder als „merenda“ (kleine Zwischenmahlzeit) gegessen wird.

Camilla, italienischer Kuchen mit Karotten, Orangen und Mandeln, perfekt zum Frühstück oder zur Kaffeejause, Betacarotin, oranger Kuchen, saftig, fluffig, dolce italiano, prima colazione, merenda dolce

Karotten–Kuchen „Camilla“ mit Orangen & Mandeln

Zutaten:
250 g Karotten
1 Bio-Orange (Schale, gerieben + Saft – ca. 80 ml)
3 Eier
160 g Staubzucker (hier: Birkenzucker, fein gemahlen)
1 P. Vanillezucker
100 g blanchierte Mandeln, fein gemahlen
80 ml Sonnenblumenöl
150 g helles Dinkelmehl
50 g Maisstärke
2 TL Backpulver

1 runde Tortenform (Ø ca. 22 cm), den Boden mit Backpapier auslegen

Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung:
Die Karotten putzen (Schale am besten mit einem Sparschäler entfernen) und in Scheiben schneiden. Die Schale der Orange fein abreiben, zur Seite geben und den Saft auspressen. Karotten und Orangensaft in eine hohe Schüssel geben und mit dem Pürierstab fein zerkleinern.
In einer Rührschüssel Eier mit Staub- und Vanillezucker cremig aufschlagen. Das Karottenmus, die Mandeln, das Öl und die geriebene Orangenschale hinzufügen. Alles gut verrühren. Zum Schluss das mit Maisstärke und Backpulver vermischte Mehl unterrühren.
Den Teig in die vorbereitete Tortenform füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze) ca. 45-50 Minuten backen (Nadelprobe!). Den Kuchen etwas in der Form ruhen lassen, dann herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Camilla, italienischer Kuchen mit Karotten, Orangen und Mandeln, perfekt zum Frühstück oder zur Kaffeejause, Betacarotin, oranger Kuchen, saftig, fluffig, dolce italiano, prima colazione, merenda dolce
Camilla – ein herrlich duftender, fluffiger Kuchen – perfekt für die Kaffeejause oder ein „süßes Frühstück all’italiana“!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.