Märchenhaft gut: „Rapunzel“ mit Prosciutto, Parmesan & herbstlichen Früchten

Knackig, saftig und frisch: Salat! Ich für meinen Teil kann gar nicht ohne. Für manch anderen ist er aber eher „notwendiges Übel“ als Genuss. In diesem Fall hilft nur eins: Man peppt das grüne Blattgemüse einfach ein bisschen auf, um es so auch hartnäckigen Salatgegnern schmackhaft zu machen 😉 …

Rapunzel, Vogerlsalat, Feldsalat, herbstlich garniert, Feigen, Birnen, Granatapfel, Walnüsse, Prosciutto, Parmesan, Herbstsalat, für Feinschmecker

Rapunzelsalat mit saftigen, leicht säuerlichen Birnen, süßen Feigen, feinherben Granatapfelkernen und zartbitteren Nüssen. Dazu gibt’s salzigen Prosciutto und mild-würzigen Parmesan. Unterschiedliche Aromen, die perfekt harmonieren und eine echt köstliche Geschmackskombination ergeben!

Ein herbstlicher Salat, der märchenhaft gut schmeckt … nicht nur Salatfans 😉 !

Kennt ihr das Märchen von Rapunzel? Als Rapunzels Mutter mit ihrer Tochter schwanger war, war diese süchtig nach Rapunzeln … Kein Wunder, dieses winterliche Blattgemüse schmeckt ja auch wunderbar zart und nussig und ist zudem auch noch supergesund! Rapunzelsalat ist reich an Kalium, Phosphor und Eisen und hat einen hohen Provitamin A- und Vitamin C-Gehalt. Zudem enthält er Baldrianöl, das beruhigend und entspannend wirkt.

DSC01062

Ein Salat mit vielen Synonymen.

„Rapunzel“ heißt auch noch Vogerlsalat, Feldsalat, Nüsslisalat, Mausohrsalat (🐭 oh, wie süß ❤️!), Ackersalat usw. …

„Rapunzel“ mit Prosciutto, Parmesan & herbstlichen Früchten

Da sich Rapunzelsalat recht gut mit würzigen, geschmacksintensiven Marinaden verträgt, mache ich ihn am liebsten mit Olivenöl, Balsamico-Essig und frisch gemahlenem Pfeffer ab ;-).

Zutaten für ca. 3-4 Portionen:
100 – 150 g Rapunzelsalat, gewaschen und trocken geschleudert

für die Marinade:
3-4 EL Olivenöl
2-3 EL Balsamico-Essig
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen

zum Garnieren:
2-3 frische Feigen, ohne Stiel (die Schale kann bleiben)
1 saftige Birnen (hier: Williamsbirnen), halbiert, ohne Stiel und Kerngehäuse
3-4 EL Granatapfelkerne
einige Walnüsse (hier: Pekannüsse), grob zerkleinert
80-100 g Prosciutto crudo/Rohschinken, dünn geschnitten
ca. 4 EL Parmesan, gehobelt

Zubereitung:
Den Salat in einer Schüssel marinieren und auf Tellern anrichten. Feigen und Birnen in mundgerechte Stücke/Scheiben schneiden und dekorativ auf den Salat legen. Granatapfelkerne und Walnüsse darüberstreuen und mit Prosciutto-Röschen sowie gehobeltem Parmesan garnieren. Ev. noch mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und sofort servieren.

Rapunzel, Vogerlsalat, Feldsalat, herbstlich garniert, Feigen, Birnen, Granatapfel, Walnüsse, Prosciutto, Parmesan, Herbstsalat, für Feinschmecker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.