Risotto mit Chicorée, Curry & schwarzem Pfeffer

Risotto mit Chicorée. Oder: Italienischer Reis trifft österreichisches Superfood aus dem Burgenland. Dazu gesellen sich noch Gewürze aus dem Orient. Das Ergebnis ist Fusion Food im besten Sinne des Wortes!

DSC03958

Die Gleichung für dieses Food-Pairing stellt sich folgendermaßen dar:

Italienischer Reis + heimischer Chicorée = köstlich + gesund

Chicorée zählt zu den gesündesten Gemüsearten. Er ist ein wertvoller Vitamin- und Mineralstofflieferant, der nicht nur als Salat sehr lecker schmeckt, sondern auch überbacken oder gebraten (wie hier im Risotto) vorzüglich mundet!

Risotto, Chicorée, indivia belga, Superfood aus Österreich, gesund und köstlich, stärkt das Immunsystem, italienisch kochen im Winter, Reisgericht, vegetarisch, Fusion Food

Risotto mit Chicorée/Risotto all’endivia belga

Zutaten für 3-4 Portionen:
3 – 4 EL Olivenöl
1 Zwiebel, gehackt
1 – 2 Knoblauchzehen, klein geschnitten
2 Stück Chicorée, gewaschen, trocken geschleudert und in Streifen geschnitten
(Kräuter-)Salz
3 TL Currypulver (nach Belieben mild oder scharf)
300 g Risotto-Reis
1/8 l Weißwein
ca. 800 ml klare Gemüsesuppe
1/8 l Schlagobers/Schlagsahne
4-5 EL Parmesan, frisch gerieben

schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
ev. etwas Currypulver zum Bestreuen

Zubereitung:
Öl in einem Kochtopf erhitzen, die Zwiebelwürfel und den Knoblauch darin glasig dünsten. Die Chicorée-Streifen hinzufügen, einige Minuten anbraten, mit (Kräuter-)Salz und Curry würzen. Den Reis dazugeben, kurz anbraten, mit Weißwein ablöschen und mit Suppe aufgießen.
Unter oftmaligem Rühren nach und nach immer ein wenig heiße Suppe unterrühren. Kurz vor Ende der Garzeit (siehe Packungsanweisung) das Schlagobers hinzufügen.
Sobald der Reis gar ist, den Parmesan untermischen, ev. nachsalzen. Den Topf von der Herdplatte ziehen und das Risotto einige Minuten zugedeckt ruhen lassen. Anschließend portionieren, mit frisch gemahlenem Pfeffer und ev. etwas Curry bestreuen und servieren.

Risotto, Chicorée, indivia belga, Superfood aus Österreich, gesund und köstlich, stärkt das Immunsystem, italienisch kochen im Winter, Reisgericht, vegetarisch, Fusion Food

Buon appetito!

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Cordula sagt:

    Hi,
    das sieht ja mal lecker aus :).
    Danke für das tolle Rezept. Risotto gab es bei mir schon länger nicht mehr, muss ich beizeiten mal wieder nachholen ;).
    LG

    Gefällt 1 Person

    1. Freut mich sehr, dass ich dir Gusto auf Risotto machen konnte 🙂 !
      LG Daniela

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.