Süße Frühlingsgrüße von linzersmileys!

Der Frühling hat längst begonnen – zumindest aus meteorologischer Sicht. Nach astronomischer bzw. kalendarischer Definition müssen wir ja noch ein paar Tage darauf warten. Auf meinem Blog sprießen aber schon jetzt süße, fluffige, mit leckeren Schoko-Ostereiern gefüllte Blumen aus Hefeteig, die nicht nur zum Frühstück oder zur (Nachmittags-)Jause köstlich schmecken, sondern auch perfekt ins Osternesterl passen!

backen für Ostern, Osterhase, Ostereier, Hefeteigrosen, Rosen aus Germteig, Brioche, Briocherosen, Osterjause, Osterfrühstück, österlich backen, gefüllte Milchbrötchen, Schokoüberraschung

Kleine Hefeteig-Rosen mit Schokoeier-Füllung

Zutaten und Zubereitung für den Teig (ergibt ca. 32 Brioche-Röschen) siehe bitte hier (klick!).

außerdem: ca. 32 kleine, gefüllte Schoko-Ostereier (hier mit Nougat- und Milchcreme-Füllung) und ca. 32 Papierkapseln für Mini-Muffins (hier: mit Blütenform)

Zubereitung:
Den Hefeteig zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen. Dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Mit einem runden Ausstecher (Durchmesser ca. 7-8 cm; ich habe einen Krapfenausstecher verwendet, aber ein Trinkglas würde auch den Zweck erfüllen 😉) Kreise ausstechen. Die Kreise nach dem Ausstechen nochmals ein wenig ausrollen, dann 6 x einschneiden (siehe Fotogalerie) – so entstehen 6 „Rosenblätter“.

In die Mitte der Teigkreise jeweils ein Schoko-Ei setzen und Röschen formen. Hierfür die Rosenblätter abwechselnd (immer jedes zweite) um das Schoko-Ei legen, die einzelnen Blätter dabei vorsichtig etwas in die Länge ziehen und zum Fixieren sanft andrücken.

Die fertigen Brioche-Röschen in Papierkapseln setzen und auf ein Blech stellen. Zudecken und nochmals für ca. 10 Minuten gehen lassen. Anschließend im vorgeheizten Ofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze) ca. 15 Minuten goldgelb backen.

backen für Ostern, Osterhase, Ostereier, Hefeteigrosen, Rosen aus Germteig, Brioche, Briocherosen, Osterjause, Osterfrühstück, österlich backen, gefüllte Milchbrötchen, Schokoüberraschung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.