Lasagne mit Zucchini und Lachs

Wer hat Lust auf einen italienischen Nudel-Genuss in Schichten?

Also, ich – immer!

Egal, ob nun „klassisch“ alla bolognese, mit Gemüse und Fleisch- bzw. Fischeinlage oder ganz vegetarisch – bei Lasagne & Co. kann ich niemals NEIN sagen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass ich auch beim Nudelauflauf von heute nicht widerstehen konnte … und gleich zwei Portionen davon verdrückt habe 😊.

Lasagne mit Zucchini und Lachs/Lasagne con zucchine e salmone

Zutaten für 3-4 Personen:

  • 2 mittelgroße, feste Zucchini
  • ca. 3 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • (Kräuter-)Salz
  • 200 – 250 g Lachs (frisch oder aufgetaute Tiefkühlware), in kleine Würfel geschnitten

für die Béchamelsoße:

  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 700 ml Milch
  • Salz, ev. pflanzliches Suppenpulver
  • Muskatnuss
  • 3-4 EL Kräuterfrischkäse

außerdem:

  • ca. 15 Lasagneblätter (ohne Vorkochen)
  • 3-4 EL Parmesan zum Bestreuen, frisch gerieben*
  • Butterflöckchen zum Belegen

*In Italien ist die Kombination Fisch & Käse eigentlich nicht üblich. Da aber Parmesan auf der obersten Nudelschicht den Auflauf sehr knusprig macht, wollte ich nicht darauf verzichten!

Zubereitung:

Die Enden der Zucchini abschneiden, den Rest in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne das Öl erhitzen. Die Zwiebelwürfel darin hell anrösten, dann die Zucchini hinzufügen, salzen und (im eigenen Saft) nicht zu weich dünsten.

Für die Béchamelsoße die Butter schmelzen, das Mehl darin kurz anrösten und mit kalter Milch aufgießen. Mit einem Schneebesen glattrühren. Mit Salz und Muskatnuss würzen und für ein paar Minuten lang sanft köcheln lassen (dabei immer kräftig weiterrühren). Sobald die Soße einzudicken beginnt, den Topf von der Herdplatte ziehen und den Frischkäse unterrühren.

Auf den Boden einer gefetteten Auflaufform ein wenig Béchamelsoße geben und mit einer Schicht Lasagneblätter bedecken. Diese mit Béchamelsoße bestreichen und ein Drittel der Zucchini- und Lachswürfel darauf verteilen. Lasagneblätter darauflegen, mit Soße bestreichen, mit Zucchini und Lachs belegen, mit Lasagneblättern bedecken und – wie bereits beschrieben – fortfahren. Auf die letzte Lage Lasagneblätter die restliche Béchamelsoße gießen, Parmesankäse darüber streuen und ein paar Butterflöckchen darauf verteilen.

Die Lasagne im vorgeheizten Ofen bei 200°C (Ober-/Unterhitze) ca. 35-40 Min. knusprig backen.

Lasagne mit Zucchini und Lachs, italienisch kochen, Nudelauflauf mit Gemüse und Fisch, Lasagneblätter ohne Vorkochen, mit Bechamel, Parmesan, Nudeln aus dem Backofen, einfach vorzubereiten, perfekt für Gäste
Lasagne mit Zucchini und Lachs, italienisch kochen, Nudelauflauf mit Gemüse und Fisch, Lasagneblätter ohne Vorkochen, mit Bechamel, Parmesan, Nudeln aus dem Backofen, einfach vorzubereiten, perfekt für Gäste

Buon appetito!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.