Fruchtiges Topfen – Wunder

Schütteln, rühren, schichten & backen – das sind im Großen und Ganzen die 4 Haupt-Zubereitungsschritte für den „Topfen-Wunder-Kuchen“, der (mich) geschmacklich ein wenig an ausgezogenen Topfenstrudel erinnert 😊.

Topfenwunder, Quarkwunder, Schüttelkuchen, ungarisch inspiriert, wundersame Zubereitung, Backwunder, magisch, wundervoll backen, Magic Cake, Schichtkuchen, Miracle Cake, Wunder aus dem Backofen, mit Kirschen, fruchtig, topfig #linzersmileys

Fruchtiges Topfenwunder … ein WUNDER-voll köstlicher Kuchen, der auf WUNDER-same Weise zubereitet wird.

🤩

Zutaten für die Teigschichten:

  • 200 g Mehl (hier: griffiges Weizenmehl)
  • 100 g Zucker (für ganz süße Naschkatzen dürfen es auch 150 g sein 😸)
  • 2 TL (Weinstein-)Backpulver

Zutaten für die Füllung:

  • 500 g Topfen/Quark
  • 1/8 l Sauerrahm/Saure Sahne (oder Naturjoghurt)
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker (für ganz süße Naschkatzen dürfen es auch 150 g sein 😸)
  • 1 P. Vanillezucker
  • fein geriebenen Schale einer Bio-Zitrone
  • optional: 1-2 EL Rum
  • 250 g entkernte Kirschen (hier sind auch ein paar Heidelbeeren/Blaubeeren mit von der Partie)

außerdem:

  • 120 g Butter, geschmolzen
  • optional: 1 TL Zimt
  • 1 große Auflaufform (hier: 32 x 22 cm)
  • Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

  • Schütteln

Mehl, Zucker und Backpulver in eine Schüssel mit Deckel geben und kräftig durchschütteln. Den Inhalt anschließend in 3 gleiche Teile teilen.

  • Rühren

Topfen, Eier, (Vanille-)Zucker, Sauerrahm, die fein geriebene Schale einer Bio-Zitrone und (wer möchte) den Rum in eine Schüssel geben und (mit dem Schneebesen oder einem Handmixer) gut verrühren.

  • Schichten

Den Boden der Auflaufform mit ca. 4 EL der geschmolzenen Butter befetten.

Ein Drittel der Topfenmasse einfüllen. Mit einem Drittel des Mehl-Zucker-Gemisches bestreuen.

Die Früchte darauf verteilen. Dann ein weiteres Drittel der Topfenmasse esslöffelweise einfüllen und grob verstreichen. Mit einem weiteren Drittel des Mehl-Zucker-Gemisches bestreuen.

Das letzte Drittel der Topfenmasse esslöffelweise einfüllen und grob verstreichen. Mit der restlichen Mehl-Zucker-Mischung bestreuen.

Nach Belieben etwas Zimt darüber streuen und die geschmolzene Butter (großzügig!) darüber träufeln.

  • Backen

Das Topfenwunder im vorgeheizten Ofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze) ca. 50-55 Minuten backen.

Topfenwunder, Quarkwunder, Schüttelkuchen, ungarisch inspiriert, wundersame Zubereitung, Backwunder, magisch, wundervoll backen, Magic Cake, Schichtkuchen, Miracle Cake, Wunder aus dem Backofen, mit Kirschen, fruchtig, topfig #linzersmileys

Ganz besonders gut schmeckt das Topfenwunder, wenn es lauwarm und mit etwas Staubzucker bestreut serviert wird 😉.

Mahlzeit!

🍒

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.