Dieter liebt Kürbis

Dieter liebt Kürbis … und wir lieben ihn auch! Also habe ich gleich beide (Dieter und den Kürbis) in einen Teig gepackt und süßes Brot gebacken 😊! Süßes Kürbisbrot mit Dieter, meinem Dinkel-Sauerteig 💗 – köstlich zum Frühstück oder zur Kaffeejause 😉. Zutaten: 70 g LM/italienischer Sauerteig, am Vorabend aufgefrischt 250-300 g Kürbis (orangefleischig) –…

Spanáki sto foúrno

Was macht man mit frischem Blattspinat aus heimischen Gefilden? Zum Beispiel einen Gemüseauflauf nach griechischer Art 😉! Spanáki sto foúrno/Gebackener Spinat mit Lauch und Reis: einfach, vegetarisch & köstlich 😊! Zutaten für ca. 4 (oder 8 kleine) Portionen: 500 g Blattspinat 4-5 EL Olivenöl 1-2 Zwiebeln, gehackt 1-2 Knoblauchzehen, gehackt 1 kleine Stange Lauch (samt…

Kuhflecken – Kekse mit Vanille & Carob

Bei Regenwetter Kekse backen … mit und für Kinder … das wär‘ doch eine Idee – oder?! Ein passendes Rezept hätt‘ ich auch dafür: sympathische Kuhflecken-Kekse mit Vanille und Carob, hergestellt aus Mürbteig, der mit Öl statt mit Butter zubereitet wird. Ganz easy-peasy und ohne lange Wartezeit 😉! Mmmhuh, lecker 😊! Kuhflecken-Kekse mit Vanille &…

DIY Basilikumsalz

Wie „überwintert“ man herrlich duftendes, höchst aromatisches Basilikum, das sich über den Sommer auf dem Balkon ganz prächtig entfaltet hat? Ganz einfach: zum Beispiel als schmackhaftes Kräutersalz im Vorratsschrank 😉! Selbst gemachtes Basilikumsalz: eine Prise Sommer im Glas, die auch im Winter vielen Speisen ein köstliches, mediterranes Aroma verleiht 😊! Zutaten: ca. 60 g Basilikumblätter,…

Birnen „Just Married“

„FRISCH VERHEIRATET“ sind diese Preiselbeer-Birnen, die gerade eben erst „unter die HAUBE gekommen sind“ … und zwar unter eine köstliche Topfenhaube. GePAARt mit Vanilleeis, gerösteten Haselnüssen & einer Prise Zimt sind sie zu einer kulinarischen „MARIAGE“ geworden, zu der MAN(N) & FRAU nur schwer „NEIN“ sagen können 😊! Preiselbeer-Birnen mit Topfen-Häubchen Zutaten für 5 –…

Vegetarischer Schnitzel – Sonntag

Sonntags essen wir gern Schnitzel. Und am liebsten haben wir Schnitzel in knuspriger, goldbrauner Panier. Dabei muss es aber nicht immer ein Original Wiener Schnitzel sein – auch paniertes Gemüse schmeckt vorzüglich! Und was die Knusperhülle angeht: Auch hier darf variiert werden! Heute Mittag beispielsweise gibt es Kürbis-Schnitzel nach steirischer Art. Dafür werden dünne Scheiben…

Clafoutis aux prunes et figues

Clafoutis aux prunes et figues – das ist herbstlicher Back-Genuss auf Französisch! Clafoutis mit Zwetschken und frischen Feigen. Eine süße Köstlichkeit aus der Kategorie EasyBaking: fruchtig, leicht und mit Geling-Garantie auch für Backanfänger*innen 😉! „Clafoutis“ ist vielleicht der einfachste „Kuchen-Auflauf“ der Welt und dabei super-variabel! Man bereitet nach Belieben Früchte vor, gibt diese in ofenfeste,…

Vegan mediterran: gratiniertes Ofengemüse

Ach, wie gut tut (und schmeckt) so ein großer Teller Gemüse, nachdem man viel zu viel Süßes gegessen hat! Anlässlich des Geburtstages von Jojo gab es Kekse, Kuchen und Torten in Hülle und Fülle. Und da wir „eingefleischte“ Naschkatzen sind, die zu Süßem nur schwer „Nein“ sagen können, haben wir echt übertrieben und (leider) viel…

Der Herbst lässt grüßen mit einem Risotto in ORANGE

Zum gestrigen meteorologischen Herbstbeginn gab’s bei uns ein köstliches Gericht aus der Kategorie EasyCooking mit dem Herbstgemüse Nummer eins, dem Kürbis: ein feines, aromatisches und ganz besonders cremiges Risotto in Orange. Kürbis-Risotto/Risotto cremoso alla zucca – das perfekte Wohlfühlessen (nicht nur) für kalte und verregnete Tage 😊! Zutaten für ca. 3 Personen: ca. 300 g…

Farfalle mit Karfiol „in rosso“

Blumenkohl heißt in Österreich „Karfiol“ und interessant ist, dass beide Begriffe mit dem italienischen „cavolfiore“, einem Kompositum aus „cavolo“/Kohl und „fiore“/Blume, sprachlich verwandt sind. Während die deutsche Version Blumen-Kohl aber eine Lehnübersetzung aus dem Italienischen ist, handelt es sich bei der österreichischen um eine lautlich angeglichene (also „germanisierte“) Form.* „Karfiol“ und „cavolfiore“ … … klingen…

Kartoffeln. Thunfisch. Broccoli.

Ein Gericht, das aus nur wenigen Zutaten zubereitet wird, dafür aber optisch wie geschmacklich so einiges hermacht! Kartoffel-Thunfisch-Taler auf cremigem Broccoli-Püree Zutaten für die Taler (Masse ergibt ca. 10 Stück): ca. 600 g Kartoffeln (mehlig oder vorwiegend festkochend) ca. 200 g Thunfisch aus dem Glas oder der Dose, gut abgetropft 4 Sardellenfilets, mit einer Gabel…

Liebe auf den ersten Biss: Friggitelli al forno

Es gibt Gerichte, die optisch gesehen nicht unbedingt Hingucker sind, dafür aber umwerfend köstlich schmecken. Wie diese kleinen, gratinierten Spitzpaprika, die auf Italienisch Friggitelli heißen (von „friggere“ – frittieren). Hat man sie einmal probiert, ist man süchtig nach ihnen … so ist es zumindest uns ergangen 😊! Friggitelli gratinati al forno Zutaten: 400-500 g kleine,…