Homemade Dulce de leche

Nach den vielen Osterhasen gönne ich euch heute ein wenig Abwechslung und serviere euch Dulce de leche, einen superleckeren Brotaufstrich, der ursprünglich aus Südamerika stammt. Wörtlich übersetzt bedeutet „Dulce de leche“ „Süßes aus Milch“ und wer das Rezept liest, wird feststellen, dass die Bezeichnung ganz treffend ist, denn die Hauptzutaten für diesen unbeschreiblich köstlichen Aufstrich…

Good Things Come in Threes :-)!

Good things come in threes … Auch auf die Gefahr hin, euch mit Osterhasen zu überladen, teile ich auf linzersmileys.com nach den Linzer Schoko-Häschen & dem Osternest für „Anti-Schokoholics“ noch ein drittes Häschen-Rezept mit euch. Alle(r) guten Dingen sind ja bekanntlich DREI :-)! Sesamhäschen mit Schnittlauch-Topfen Zutaten & Zubereitung für die Sesamhäschen siehe bitte hier…

Osternest für „Anti – Schokoholics“

Wer der Sucht nach weißer, brauner oder schwarzer Schoggi erlegen ist, muss auch zu Ostern auf diesen süßen, verführerischen „Stoff“ nicht verzichten: Schokohasen gibt es, wo auch immer man hinschaut … Linzer Schoko-Häschen … auch auf linzersmileys.com 🙂 ! Aber was ist mit denen, die keine Schokolade essen? Wie kommen die zu Ostern auf ihre…

„Knusper, knusper, Knäschen …“

„Knusper, knusper, Knäschen, wer knuspert an meinen Häschen?“ Was knabbern wir denn zuerst an? Die „Löffelchen“ oder das „Blümchen“?! Damit die Entscheidung nicht allzu schwerfällt, habe ich gleich mehr von den süßen Häschen gebacken. Dann kann man es mal so & mal so machen 😉 … Schokoladige Linzer Häschen Zutaten für eine große Hasenfamilie: 250…

Vorösterlich backen: Quiche „light“ mit Karotten und Feta

Heute serviere ich euch einen herzhaften Kuchen in Light-Version, der auch dem Osterhasen schmecken würde. Mit Karotten, Zwiebeln und Feta gefüllt. Mmmh … lecker! Zutaten & Zubereitung für den Teig* siehe bitte hier (klick 😉 )! Sollte der Teig zu trocken sein, einfach ein wenig Wasser unterkneten! *Statt des Joghurt-Öl-Teiges kann man die Quiche natürlich…

12 von 12 im April 2017

Ostern steht vor der Tür! Im Rahmen des Fotoprojekts 12 von 12 widme ich mich heute ganz den Vorbereitungen für das Fest und präsentiere euch vegetarische (und vegane) Inspirationen für den Osterbrunch sowie eine Deko-Idee: Kresse in der Eischale – nicht nur hübsch fürs Auge, sondern auch lecker & gesund! Knackiger Blattsalat mit Kichererbsen, Lauch,…

Gemüse-Kisterl-Kuchen

Die Zeit vergeht in Windeseile – in einer Woche ist schon Ostersonntag! Um mich ein bisschen auf das Fest einzustimmen, backe ich fleißig österliche Köstlichkeiten – wie diesen Gemüse-Kisterl-Kuchen mit süßem Osterhäschen, das auf der Suche nach leckeren Karotten ist … Obst & Gemüse sollte man ja 5 x am Tag essen – mit diesem…

Blogparty „Osterliebe“

Nach dem Osterhasen-Marmor-Kuchen und den Ostereier-Cake-Pops geht es fröhlich weiter mit dem österlichen Backen! Dieses Mal gibt es allerdings etwas Herzhaftes: pikant gefüllte Mini-Kipferl, die im Handumdrehen zubereitet sind. Der Teig kann sofort nach dem Kneten weiterverarbeitet werden; seine lockere Konsistenz erhält er nämlich nicht durch Hefe, sondern durch Joghurt, Topfen/Quark und Backpulver. Füllen kann…

Ostereier-Kuchen-Lollis

Beim Backen von Motiv-Marmor-Kuchen bleiben Reste übrig, aus denen man wunderbare Köstlichkeiten zaubern kann – wie z.B. Ostereier-Konfekt (sehr beliebt bei Schoko-Fans ;-)) oder Ostereier-Kuchen-Lollis („Cake-Pops“), die nicht nur hübsch aussehen, sondern auch geschmacklich absolut überzeugen. Hier ist nun – wie im letzten Post angekündigt – das Rezept dafür … Zutaten für ca. 20-24 Kuchen-Lollis:…

Das perfekte Osterhasen-Versteck …

… ist wohl ein Rührkuchen – oder?! Motiv-Marmor-Kuchen liegen voll im Trend – wahrscheinlich kennt ihr die mit den versunkenen Herzen, die gerne für den Valentinstag gebacken werden?! Die Motive können natürlich variieren – Ausstecher gibt es ja in den unterschiedlichsten Formen. Für das Osterfest bietet sich z.B. an, statt der Herzen Osterhasen im Kuchen…

Buona Pasqua!

In Italien ist es zu Ostern üblich, eine „Colomba“ zu essen. Dabei handelt es sich um einen Hefeteig-Kuchen in Form einer Taube, der mit Orangeat/Aranzini verfeinert und mit Mandeln und Hagelzucker dekoriert wird. „Ostertauben“ kann man in vielen Supermärkten, Bäckereien und Konditoreien kaufen – oder natürlich auch selbst machen. Die passenden Backformen dafür sind im…

Gabelbissen & Sesamhäschen

Gemüse-Mayonnaise-Salat in kleinen Förmchen, mit Eischeiben, Fisch oder Fleisch garniert und mit einer dünnen Schicht Aspik bedeckt – das nennen wir in Österreich „Gabelbissen“: ein kleines Gericht für zwischendurch, das mit der Gabel verzehrt wird. Traditionell gibt’s dazu ein Salzstangerl. Da aber heute Ostersonntag ist, habe ich mir gedacht, dass auch Sesamhäschen gut passen würden…