Die Farbe der Liebe


Die Farbe der Liebe in verschiedenen Schattierungen: Hellrosa, (Shocking) Pink und Erdbeerrot.

Da mein Mann Süßes über alle Maßen liebt, habe ich ihn an unserem Hochzeitstag mit einem Ombre-Cake in ROT überrascht: 4 unterschiedlich eingefärbte Lagen aus flaumigem Rührteig, mit Marmelade bestrichen und von einem weißen „Rosenkleid“ aus Mascarpone-Obers-Creme umhüllt … ein Tortentraum, der beeindruckt!

DSC03465

Für das Backen der einzelnen Schichten empfiehlt es sich aus praktischen Gründen, zumindest 2 Springformen mit demselben Durchmesser (ca. 20 cm) zu verwenden. Sehr gut eignen sich auch variabel einstellbare Tortenreifen oder extra für Schichttorten konzipierte „(Easy) Layers“ ;-).

Zutaten für den Kuchen:
5 (große) Eier
1 P. Vanillezucker
250 g Staubzucker
1 P. Salz
1 TL Zimt
150 ml Öl (geschmacksneutral)
250 g Mehl (ich nehme Dinkelmehl)
1 P. Backpulver
rote Lebensmittelfarbe

ca. 9 EL rote Marmelade zum Bestreichen (z.B. Erdbeere-Kiwi)

für die Creme:
1 B. (250 ml) Schlagobers/Schlagsahne
1 P. Vanillezucker
500 g Mascarpone
6 (gehäufte) EL Staubzucker
4 EL Amaretto (italienischer Mandellikör), ersatzweise einige Tropfen Bittermandelaroma

Zubereitung:
Eier, (Vanille-)Zucker und Salz für einige Minuten cremig schlagen. Zimt und Öl hinzufügen. Zum Schluss das mit Backpulver vermischte Mehl unterrühren.

(Layer-)Formen mit Backpapier auslegen. Teig vierteln.

Ein Viertel (ohne Lebensmittelfarbe) in eine Form füllen. Die restlichen Viertel mit Lebensmittelfarbe unterschiedlich einfärben (1×1, 1×2 und 1×3 Messerspitze(n) Farbe unterrühren) und in die Formen geben.

Je nach Größe des Herdes (bzw. Verfügbarkeit von Tortenformen) 2 oder 4 Teigböden auf einmal backen. Die Backtemperatur beträgt 180°C Ober-/Unterhitze (bzw. 160°C Heißluft, falls man die Teigböden auf verschiedenen Ebenen bäckt); Backzeit: ca. 20 Minuten (Nadelprobe!).

Die Lagen auskühlen lassen, 3 davon (die dunkelste/oberste nicht) mit Marmelade bestreichen und von HELL nach DUNKEL (oder auch umgekehrt) zusammensetzen.

Die Creme zubereiten: Schlagobers mit Vanillezucker steif schlagen. Mascarpone mit Staubzucker und Amaretto glattrühren. Zum Schluss das Schlagobers unterheben.

Die Torte mit ca. einem Viertel der Creme rundherum bestreichen. Den Rest der Creme in einen Spritzbeutel mit gezackter Tülle füllen und Rosen auf die Torte spritzen.

DSC03456

DSC03464

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. backenundkochenmitcarla sagt:

    Wow! Die würde ich am liebsten sofort verputzen!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s