Kuchen-Quickie 2


Kirsche. Haselnuss. Zimt & Zitrone.

Ein weiteres „Becherkuchenrezept“, das auf dem Blech gebacken wird. Blitzschnell und superlecker! Dieses Mal mit frischen (heimischen) Kirschen 🙂 .

Fruchtig, nussig und würzig.

Zutaten für den Teig:
1 Becher (250 ml) Naturjoghurt
(den leeren Becher als Maß für die restlichen Zutaten verwenden!)
2 große Eier
½ Becher Öl (geschmacksneutral)
3/4 Becher Zucker (Feinkristall- oder Staubzucker)
1 P. Vanillezucker
1 Becher Mehl (ich nehme Dinkelmehl)
1 Becher Haselnüsse, geröstet und gerieben
½ P. Backpulver
1 Prise Salz
1 TL Zimt
abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone

für den Belag:
ca. 350 g Kirschen (entkernt! Mit einem Kirschkernentferner geht das ganz einfach und schnell 😉 !) – ersatzweise Kompottkirschen (gut abgetropft)

DSC03208

Zubereitung:
Alle Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel geben und mit einem Mixer gut verrühren. Eine Blechkuchenform (ca. 35 x 25 cm) mit Backpapier auslegen, Kuchenmasse darauf verteilen und mit den Kirschen belegen. Wer keine Blechkuchenform hat, kann auch einen flexiblen Backrahmen entsprechend einstellen und ihn auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech stellen.
Im vorgeheizten Ofen bei 180-200°C (Ober-/Unterhitze) ca. 30-35 Minuten backen (Nadelprobe!).

DSC03213

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. backenundkochenmitcarla sagt:

    Wow der Kuchen sieht sehr lecker aus! 🙂
    Wenn du Lust & Zeit hast würde ich mich freuen, wenn du bei mir vorbei schaust! 🙂
    Liebe Grüße
    Carla! 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Danke 🙂 und natürlich schaue ich gerne bei dir vorbei 😉 !
      LG Daniela

      Gefällt mir

  2. cornelia1972 sagt:

    Ich liebe diese Art von Kuchen – wenn dann noch Obst dabei ist, sowieso:-) liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    1. Freut mich 🙂 !
      Liebe Grüße
      Daniela

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s