Semmel – Schmarren: ein Beitrag zur Nachhaltigkeit


Der verantwortungsvolle Umgang mit Lebensmitteln ist für mich sehr wichtig. Daher wird auf linzersmileys.com das Thema RESTEVERWERTUNG ganz GROSS geschrieben!

Viel zu oft landen kostbare Lebensmittel im Müll, weil wir keine Lust mehr auf zum x-ten Mal Aufgewärmtes, trocken gewordenes Brot und „alten“ Käse haben. Dabei gibt es unzählige Möglichkeiten, aus Lebensmittelresten schmackhafte Gerichte zu zaubern: So spart man nicht nur Geld, sondern auch wertvolle Ressourcen!

Altbackenes Brot z.B. eignet sich perfekt für die Herstellung von Servietten- oder Kaspressknödeln. Aber auch süße Leckereien lassen sich aus Semmeln/Brötchen, Kipferln/Hörnchen usw. zubereiten: Habt ihr schon einmal Semmel- oder Kipferlschmarren probiert? Ein Gaumenschmaus für Naschkatzen, der im Handumdrehen fertig ist!

In der aktuellen Ausgabe der „Stadtrundschau Linz“ bzw. auf meinbezirk.at und auf meinem Blog unter dem Schlagwort „Resteverwertung“ gibt es noch mehr zu diesem Thema 😉 …

Linzer Rundschau

Ein schönes Wochenende & viel Spaß beim Schmökern wünscht euch …

Daniela

 

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. wanderknolle sagt:

    Super! Ich bin auch für weniger Lebensmittelverschwendung, Änderung der Mindesthaltbarkeitsdaten und mehr Resteverwertung. Das tolle am Restlessen ist ja, dass jedes mal was andres dabei rauskommt und somit der Speiseplan abwechslungsreich gestaltet wird 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s