Soulfood: Curry – Rahmsuppe mit Linsen

Lust auf ein gesundes, köstliches und farbenprächtiges Wohlfühlessen? Dann probiert mal diese Curry-Rahmsuppe mit Belugalinsen und bunten Blümchen, die schön fürs Auge und eine Streicheleinheit für Gaumen & Seele ist …

DSC06398

Zutaten für ca. 4 Portionen:
150 g Belugalinsen (getrocknet)
1-2 EL Butter
1 Zwiebel, gehackt
1/2 Stange Lauch, der Länge nach halbiert und streifig geschnitten
2 TL Currypulver (nach Belieben mild oder scharf)
1 EL Dinkelmehl
3/4 l klare Gemüsesuppe (ersatzweise Wasser + Suppenwürfel)
1/8 l Schlagobers/Schlagsahne (=Süßrahm)
Salz und Pfeffer

ein paar essbare Blümchen und bunte Salatblätter zum Dekorieren

Zubereitung:
Die Linsen 30-40 Minuten lang in ausreichend Wasser kernig kochen (gegen Ende der Kochzeit das Wasser leicht salzen), anschließend abseihen und gut abtropfen lassen.
In einem Topf die Butter erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten, dann den Lauch hinzufügen und kurz anbraten. Das Currypulver dazugeben und ein wenig anrösten. Anschließend mit Mehl stauben, mit Suppe und Obers aufgießen. Alles gut verrühren und zugedeckt ca. 10-15 Minuten köcheln lassen.

Die Suppe pürieren und abschmecken. Die Linsen in Tellern verteilen, mit der heißen Suppe übergießen, mit essbaren Blümchen und Salatblättern dekorieren und servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.