„Pappa al pomodoro“ in der Sommer – Version

Pappa al pomodoro oder „Tomatensuppe“ auf toskanische Art. Ursprünglich ein Essen für „arme Leute“, heute eine Delikatesse. Außerdem eine wunderbare Möglichkeit, altbackenes Brot ganz köstlich zu verwerten 😉.

Zutaten und Zubereitung für die „Tomatensuppe“ siehe bitte hier (klick!).

Für die sommerliche Version habe ich 2 große Rispentomaten und 1/4 l passierte Tomaten verwendet. Die Rispentomaten hierfür einfach vom Strunk befreien, anschließend in kleine Würfel schneiden. Sobald Zwiebel und Knoblauch glasig gedünstet sind, die Tomatenstücke hinzufügen, anbraten und „schmelzen“ lassen. Danach die passierten Tomaten untermischen. Weiter geht’s dann wie ich in diesem Post hier (klick!) beschrieben habe 😉.

Als zusätzliches Gewürz empfehle ich getrockneten Origano.

La „Pappa“ kann entweder warm genossen werden oder auch – so wie wir das gemacht haben – ausgekühlt (bei Zimmertemperatur!), was bei (hoch)sommerlichen Temperaturen sehr wohltuend ist!

😎

→ Als sommerliche Beilage passen z.B. Zucchine trifolate/gebratene Zucchini mit Knoblauch und Petersilie ganz hervorragend dazu 😉!

Zutaten:

  • 2 große oder 3-4 kleine, feste Zucchini
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 1-2 Knoblauchzehen, gehackt oder gepresst
  • Salz
  • 1-2 EL Petersilie, gehackt

Zubereitung:

Die Zucchini in Würfel schneiden. In einer großen Pfanne das Öl erhitzen, die Zucchinistücke und die Knoblauchzehen darin kurz anbraten, dann salzen und auf kleiner Flamme für ca. 8-10 Minuten dünsten lassen (die Zucchini sollten nicht zu weich sein, sondern noch Biss haben 😉). Zum Schluss die Petersilie untermischen. Entweder warm oder ausgekühlt (bei Zimmertemperatur!) servieren.

Pappa al pomodoro, toskanische Tomatensuppe, Tomatenbrei, Summer Edition, Sommer-Version, Resteverwertung auf Italienisch, altbackenes Brot, Tomaten, Paradeiser, vegan, vegetarisch, nachhaltig, mediterran #linzersmileys

Buon appetito!

🍅

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..