Polpette di melanzane

Lust auf ein süditalienisches Sommergericht?? Dann sind diese vegetarischen Polpette (also Laibchen, Frikadellen, Buletten, Pflanzerl oder wie auch immer du sie nennen magst) mit Melanzani 🍆 und fruchtiger Tomaten-Paprika-Soße 🍅 🌶 vielleicht genau das, worauf du gerade Gusto hast!

Polpette di melanzane, Frikadellen, Laibchen, Pflanzerl, vegetarisch, mit Gemüse, mit Melanzani, Auberginen, Paprika, Tomaten, Paradeiser, italienisch kochen im Sommer, sommerlich, Gemüseküche, gesund kreativ, Resteverwertung, Gemüseüberschuss, verdure estive #linzersmileys

Polpette di melanzane/Melanzani-Laibchen

Zutaten für ca. 10-12 Stück:

  • 3 (mittel)große Melanzani/Auberginen
  • Salz und Pfeffer
  • 1-2 Knoblauchzehen, gepresst
  • ca. 2 EL Petersilie, gehackt
  • 1 kleines Ei
  • 3-4 EL Parmesan, gerieben
  • ca. 150 g Semmelbrösel/Paniermehl (zusätzlich werden auch Semmelbrösel zum Wälzen der Laibchen benötigt)
  • Öl zum Braten

für die Tomaten-Paprika-Soße:

  • 3-4 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1-2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 rote (oder gelbe) Paprikaschote, in kleine Würfel geschnitten
  • 1 kleine Dose (400 g) geschälte Tomaten, zerkleinert (oder passierte Tomaten aus dem Glas)
  • Salz, ev. Peperoncino (Chili)
  • Basilikum (frisch)
Polpette di melanzane, Frikadellen, Laibchen, Pflanzerl, vegetarisch, mit Gemüse, mit Melanzani, Auberginen, Paprika, Tomaten, Paradeiser, italienisch kochen im Sommer, sommerlich, Gemüseküche, gesund kreativ, Resteverwertung, Gemüseüberschuss, verdure estive #linzersmileys

Zubereitung:

Die Melanzani im Backofen z.B. wie hier (klick!) beschrieben weich backen. In der Zwischenzeit kann die Soße* zubereitet werden 😉.

Das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale schaben und in ein Sieb zum Abtropfen geben (die Abtropfflüssigkeit nicht wegschütten, diese kann für die Soße* verwendet werden 😉!).

Die Melanzani-Stücke gut ausdrücken und in eine Schüssel geben (je trockener die Masse, desto weniger Semmelbrösel werden benötigt!) und mit den restlichen Zutaten vermischen. Mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen, erst dann mit feuchten Händen ca. 10-12 gleich große Laibchen formen. Diese in Semmelbröseln wälzen und im heißen Öl beidseitig goldgelb braten (ich empfehle die Verwendung einer Antihaft-Pfanne).

Die Laibchen auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit der Soße* servieren.

Für die *Tomaten-Paprika-Soße in einem großen Topf das Olivenöl erhitzen, die Zwiebelwürfel und den Knoblauch darin hell anschwitzen und die Paprikastücke hinzufügen. Diese gut anbraten, erst dann die passierten bzw. zerkleinerten Tomaten sowie die Abtropfflüssigkeit der Melanzani dazugeben. Mit Salz (und nach Belieben auch mit Chili) würzen, zudecken und auf kleiner Flamme sämig einkochen lassen (das dauert ca. 20-25 Minuten). Erst zum Schluss das Basilikum untermischen.

Polpette di melanzane, Frikadellen, Laibchen, Pflanzerl, vegetarisch, mit Gemüse, mit Melanzani, Auberginen, Paprika, Tomaten, Paradeiser, italienisch kochen im Sommer, sommerlich, Gemüseküche, gesund kreativ, Resteverwertung, Gemüseüberschuss, verdure estive #linzersmileys

Übrigens: Sehr lecker schmecken diese Laibchen auch mit Reis als Beilage 😋!

🌞

Buon appetito!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..