Frau Holles Winter – Trifle

Frau Holle ließ es am Wochenende endlich prächtig schneien hier in Wien 🤗!

Schnee im Wiener Prater, winterliches Wien, Jänner 2023, Frau Holle ließ es schneien in Wien, Vienna, Viena #linzersmileys

Sie schüttelte ihr Bettzeug so kräftig auf, dass die Federn wild durch die Luft gewirbelt wurden und als dicke Schneeflocken bei uns landeten – also, die meisten jedenfalls. Ein paar davon wurden nämlich zu Kokosflocken, die nun ganz vortrefflich und märchenhaft köstlich mein winterliches Trifle garnieren ❄️❄️❄️!

Winter-Trifle, englisches Schichtdessert, Süßes zum Löffeln, Kuchenreste verwerten, Resteverwertung, nachhaltig, Partyrezept, mit Kokos und weißer Schokolade, Raffaello, Konfektkugeln, White Trifle, Frau Holle, märchenhaft lecker, Rezept von Daniela Terenzi #linzersmileys

Winter-Trifle, englisches Schichtdessert, Süßes zum Löffeln, Kuchenreste verwerten, Resteverwertung, nachhaltig, Partyrezept, mit Kokos und weißer Schokolade, Raffaello, Konfektkugeln, White Trifle, Frau Holle, märchenhaft lecker, Rezept von Daniela Terenzi #linzersmileys

Frau Holles Winter – Trifle

Zutaten für die Creme:

  • ½ l Milch
  • 3-4 EL Zucker
  • 1 ½ P. Vanillepuddingpulver
  • 50 g weiße Schokolade, grob gehackt
  • 125 g Sauerrahm/Saure Sahne oder Topfen/Quark
  • ¼ l Schlagobers/Schlagsahne
  • 2 EL Staubzucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 P. Sahnefestiger
  • 2 EL Kokosflocken

außerdem:

  • ca. 250 g helle Kuchenreste nach Belieben (hier: 6 Wiener Wasser-Muffins), gewürfelt
  • 8-10 EL Milch + 2 EL Kokoslikör oder Rum zum Tränken (den Alkohol einfach weglassen oder durch Aromen ersetzen, falls Kinder mitessen 😉)
  • 1 hübsche Glasschüssel zum Anrichten (mit einem Durchmesser von ca. 26 cm und einer Höhe von mindestens 6 cm)

zum Garnieren:

  • Kokosflocken zum Bestreuen
  • nach Belieben Kokos-Konfekt-Kugeln und/oder Vanille-Obers/Sahne-Tupfen

Zubereitung:

Für die Creme Milch, Zucker und Puddingpulver nach Packungsanweisung (nur mit etwas mehr Pulver 😉) zu einem sehr festen Pudding kochen. Die Schokostücke unterrühren. Sobald diese geschmolzen sind, den Pudding von der Herdplatte nehmen, mit Frischhaltefolie abdecken und auskühlen lassen. Anschließend den Sauerrahm oder Topfen sowie die Kokosflocken (mit einem Handmixer oder Schneebesen) untermengen.

Das Schlagobers mit Vanille- und Staubzucker sowie Sahnefestiger steif schlagen und unter die Puddingmasse heben (am besten mit einem Schneebesen).

Die Hälfte der Kuchenwürfel auf dem Boden der Glasschüssel verteilen. Mit der halben Menge des Milch-Gemisches beträufeln und mit der Hälfte der Creme bedecken. Die restlichen Kuchenwürfel darauf verteilen, diese wieder mit dem Milch-Gemisch beträufeln und mit der übrigen Creme bedecken. Kokosflocken darüber streuen und nach Belieben mit Konfekt-Kugeln und/oder Sahnetupfen dekorieren. Das Dessert für mindestens 6 Stunden (besser über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

Winter-Trifle, englisches Schichtdessert, Süßes zum Löffeln, Kuchenreste verwerten, Resteverwertung, nachhaltig, Partyrezept, mit Kokos und weißer Schokolade, Raffaello, Konfektkugeln, White Trifle, Frau Holle, märchenhaft lecker, Rezept von Daniela Terenzi #linzersmileys

Einen schönen winterlichen Wochenbeginn wünsch‘ ich euch!

❄️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..