Liebster – Award 2 + 3


In den letzten Tagen wurde ich gleich 2 x für den „Liebster-Award“ nominiert. Ganz herzlich möchte ich mich dafür bei Katja von SPASS MIT KOCHEN und bei Bettina von FIX UND KÖSTLICH bedanken! Ich habe mich über die Nominierungen sehr gefreut und finde die Idee, die hinter dem Award steckt – nämlich neue Blogs bekannt zu machen und den/die Menschen dahinter ein bisschen besser kennenzulernen, sehr gut.

liebster-award-2

Die Spielregeln/Richtlinien für den Liebster-Award findet ihr hier.

Zunächst beantworte ich sehr gerne Katjas & Bettinas Fragen (allerdings habe ich diese ein wenig zusammengefasst und neu angeordnet 😉 ) …

Was ist dein Lieblingsbeitrag in deinem Blog?
Ich mag meinen ersten Beitrag ganz besonders gern: Linzer Augen und Linzer „Smileys“.

Warum bloggst du? Für wen schreibst du deinen Blog?
Viele Leute aus meinem Bekannten- und Freundeskreis haben mich in der Vergangenheit immer wieder nach Rezepten gefragt. So kam ich auf die Idee, einen Foodblog zu starten, um so allen Koch-Interessierten jederzeit die Möglichkeit zu geben, sich von meinen „Küchenzaubereien“ inspirieren zu lassen und/oder diese ganz einfach nachzukochen 😉 .

Kochst du extra für den Blog oder beschreibst du, was du sowieso kochst? Wie wählst du deine Themen aus?
Für meine Familie koche ich täglich. Die Gerichte, die mir am interessantesten erscheinen, fotografiere und veröffentliche ich.
Hin und wieder kommt es aber auch vor, dass ich etwas EXTRA für meinen Blog zubereite – wie z.B. die Sachertorte für den „Liebster-Award“ 🙂 .

Worauf achtest du beim Fotografieren?
Meine Küchenkreationen ins „rechte Licht“ zu rücken 😉 …

Was motiviert dich, weiterzumachen?
Positives Feedback 🙂 .

Welche Blogs beeindrucken dich?
Blogs, die mich zum Schmunzeln bzw. Nachdenken bringen.
Foodblogs mit tollen Rezepten, die mich inspirieren …

Wohin möchtest du deinen Blog weiterentwickeln?
Im Moment habe ich keinen konkreten Plan. Ich mache einfach weiter und hoffe, viele Menschen mit meinen Beiträgen begeistern zu können.

Wann und warum hast du angefangen zu kochen?
Schon als kleines Kind habe ich durch das Kekse-Backen mit meiner Großmutter meine große Liebe zur Back- und Kochkunst entdeckt. Seither ist Kochen eine meiner größten Leidenschaften 🙂 .

Was kochst du am liebsten? Kochst du im Alltag immer die gleichen Gerichte oder immer wieder neue?
Tatsächlich gibt es ein paar (vor allem italienische) Gerichte, die ich oft und gerne koche: Pasta, Pizza & Co. stehen regelmäßig auf unserem Speiseplan.
Ich bin aber auch immer offen für Neues. Es macht mir großen Spaß, in Kochbüchern und Kochzeitschriften zu schmökern bzw. im Internet nach interessanten Rezepten Ausschau zu halten. Ich glaube, es vergeht kaum eine Woche, in der ich nicht irgendein neues Rezept ausprobiere …

Was ist dein Lieblingsuntensil in der Küche?
Ich habe 3 Lieblingsutensilien: meinen Handmixer, meinen Pürierstab – und natürlich meinen „Smiley“-Keksausstecher 🙂 !

Was ist das exklusivste/spannendste/interessanteste Essen, das du dir mal gegönnt hast?
Mein Mann und ich gehen nur selten essen und wenn, dann darf es schon etwas Besonderes sein. Sehr gerne denke ich z.B. an unseren Lunch im Restaurant „Stucki“ in Basel zurück …

Hast du dir besondere Gerätschaften angeschafft, seit du den Blog hast?
Eigentlich nicht.

Wenn du Kinder hast, wollen sie von dir kochen lernen?
Meine Tochter äußert manchmal diesen Wunsch. Im Moment fehlt ihr aber noch die Ausdauer dafür …

Welche anderen Hobbys hast du?
Ich halte mich sehr gerne in der Natur auf, mache ausgedehnte Spaziergänge, gehe schwimmen und lese (am liebsten psychologische Romane & Krimis). Schön finde ich es auch, mit meiner Familie eine Radtour zu machen und an einem hübschen Ort zu picknicken.

Was ist dein Lieblingsurlaubsort? Wohin möchtest du reisen?
Es gibt viele wunderbare Orte auf dieser Welt. Einer davon ist die Provence … eine unglaublich faszinierende Gegend: farbenprächtig, atemberaubend schön – mit einer tollen Küche!

Was interessiert dich auf Reisen?
Land & Leute, Essen & Trinken, manchmal auch die Sprache …

Was heißt “Luxus” für dich?
Ich denke, Zeit ist das Kostbarste im Leben. Zeit mit meiner Familie zu verbringen empfinde ich als Luxus, den ich mir sehr oft leiste 🙂 .

Wer soll dich bekochen?
Wenn ich krank bin, dann kochen mein Mann und meine Tochter für mich: Kräutertee und Nudeln mit Tomatensoße mit ganz viel Liebe, damit ich schnell wieder gesund werde … Mehr wünsche ich mir nicht.

Ich nominiere …

Jenni von Mehr als Grünzeug!, die über „das vegane Leben in all‘ seinen Facetten“ schreibt. Ihr „veganisiertes“ Rezept für „Orientalischen Mandelbrei“ finde ich superlecker!

Olga von Sweet & other Spices, die sich zuckerfrei (Hut ab!) und glutenfrei ernährt und auf ihrem Blog darüber berichtet. Nebenbei gibt sie Tipps fürs Durchhalten und versucht, andere zu motivieren.

Rudi von Rudi’s Blog, der mich mit seiner „Italienischen Zicke“ zum Schmunzeln gebracht und mir so den Tag versüßt hat!

Meine Fragen an die Nominierten:

  1. Wie bist du zum Bloggen gekommen?
  2. Wie viel Zeit widmest du deinem Blog pro Woche/Tag?
  3. Wie würdest du dich in 3 Worten beschreiben?
  4. Gibt es Lebensmittel, die du als Kind nicht gemocht hast, aber heute gerne isst?
  5. Welche berühmte Persönlichkeit würdest du gerne „bekochen“? Was würdest du zubereiten?
  6. Wo in deinem Zuhause hältst du dich am liebsten auf?
  7. Gibt es eine Sprache, die du unbedingt noch lernen möchtest?
  8. Wem würdest du einen “richtigen” Award verleihen und wofür?
  9. Welchen Tag in deinem Leben würdest du gerne noch einmal erleben?
  10. Auf welchen Luxus könntest du verzichten?
  11. Wenn dein Leben ein Buch wäre, welchen Titel würdest du ihm geben?

Ich hoffe, ihr nehmt euch Zeit und bin schon jetzt sehr gespannt auf eure Antworten!

Liebe Grüße
Daniela

PS: Nach „getaner Arbeit“ gönne ich mir ein Stück von meiner „Liebster-Award“-Sachertorte 🙂 . Das Rezept dafür findet ihr übrigens in meinem nächsten Beitrag 😉 .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s