Tea 4 Two bei 12 von 12

It’s Tea Time bei meinem heutigen 12 von 12*!

Ich liebe Tee und die britische Teekultur! Besonders an kalten, verregneten Tagen genieße ich oft und gerne einen Afternoon Tea mit herzhaften Häppchen, Sandwiches und feinem Gebäck.

*Mehr zu diesem Fotoprojekt findet ihr bei Caro von Draußen nur Kännchen 😉 .

DSC06310

Mittlerweile haben auch in Wien viele Lokale und Hotels diese Tradition für sich entdeckt und so war ich letzten Sonntag mit meinem Mann in einem renommierten Hotel an der Wiener Ringstraße, wo wir ganz schick und elegant …

DSC06317

… und in wohlig warmer Atmosphäre …

Arctic

… unseren Afternoon Tea genossen haben 🙂 .

DSC06324

Den Nachmittagstee kann man aber auch ganz gemütlich zu Hause zelebrieren. Neben einem großen Kännchen Lieblingstee dürfen dabei frisch gebackene Scones nicht fehlen! Zum Glück kann man dieses kleine, runde, fluffige Gebäck ohne großen Aufwand selbst zubereiten 😉 …

Buttermilch-Scones mit Rosinen

Zutaten für 12-15 Stück:
420 g helles Dinkelmehl (+ etwas Mehl für die Arbeitsfläche)
1/2 TL Salz
1 P. Backpulver
80 g kalte Butter, in Stücke geschnitten
80 g Staubzucker
1 P. Vanillezucker
80-100 g Rosinen
1 großes Ei (versprudeln, dann 1 EL wegnehmen und mit 1 EL Milch vermischen – diese Mischung brauchen wir zum Bestreichen der Scones 😉 )
1/4 l Buttermilch

1 runder Ausstecher (Durchmesser ca. 6 cm; ev. mit gewelltem Rand)

DSC06325

Zubereitung:
Mehl mit Salz und Backpulver in einer großen Schüssel vermischen. Die Butter dazugeben und alles mit den Fingern gut verreiben. Staub- und Vanillezucker sowie die Rosinen locker untermischen. Dann das Ei und die Buttermilch hinzufügen. Etwas verrühren, dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem weichen Teig kneten. Diesen ca. 2,5 cm dick ausrollen und Scones ausstechen. Die Form dabei nicht drehen, da das Gebäck ansonsten nicht gut aufgehen würde.
Die Scones (mit Abstand) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen …

DSC06328

… mit Ei-Milch bestreichen und bei 200°C (Ober-/Unterhitze) ca. 15 Minuten goldbraun backen.

DSC06335

Scones werden traditionellerweise lauwarm und mit Clotted Cream & Erdbeermarmelade serviert. Da Clotted Cream aber nicht überall erhältlich ist, verwende ich stattdessen einfach Mascarpone.

DSC06362

Aber auch Shortbread passt sehr gut zum Afternoon Tea …

Shortbread, mürbes Gebäck zum Afternoon Tea, schottische Spezialität
Simples Shortbread: herrlich buttrig & wunderbar mürb – die perfekte Ergänzung zum Nachmittagstee!
Shortbread, mürbes Gebäck zum Afternoon Tea, schottische Spezialität
Shortbread mit Pistazien und Mandeln

Wer auch etwas Herzhaftes zum Tee möchte, der könnte z.B. Gurken-Sandwiches mit Kräuter-Topfen/Quark-Aufstrich zubereiten … very easy!

Gurkensandwich

Tea for two
Afternoon Tea & Gurken-Sandwiches – typisch britisches Fingerfood … very lecker!

Wünsche euch noch einen schönen Abend!

Liebe Grüße von linzersmileys 🙂
Daniela

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Hmm. Da bekomme ich richtig Lust mal meinen geliebten Kaffee gegen Tee zu tauschen.
    Lieben Gruß
    Andrea

    Gefällt 1 Person

    1. Oh ja, ein bisschen Abwechslung ist immer gut!
      LG Daniela

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.