Fledermaus – Torte „Nuss – Nougat“

Alle, die Lust haben, schrecklich Leckeres, unheimlich Köstliches & furchtbar Appetitliches zu schlemmen, kommen an Halloween voll auf ihre Rechnung, denn nun heißt es wieder: „Bitte zu Tisch, es ist schön gruselig angerichtet 👻!“

Also, nehmt bitte Platz!

Nachdem bereits Ratten, Schlangen & schmackhafte Spinnentiere hier auf linzersmileys serviert worden sind, gibt’s dieses Jahr ein zuckersüßes Fledermäuschen 🦇!

Fledermaus-Torte „Nuss-Nougat“, backen für Kinder, für Groß & Klein, Schocktober, Halloween, backen, gruselig, schrecklich lecker, bat, Bat Cake, zuckersüße Fledermaus, mit Mascarpone, getränkt, mit und ohne Alkohol, Malzkaffee, supersaftig, Haselnuss Tiramisu für Halloween, schaurig schön, Rezeptidee von Daniela Terenzi #linzersmileys

Supersaftige Fledermaus-Torte mit leckerer Nuss-Nougat-Creme – ideal für große und kleine Halloween-Gourmets 😉!

Zutaten für den Biskuitteig:

  • 4 große Eier, getrennt
  • 120 g Feinkristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 P. Vanillezucker
  • 2 EL Rum oder Rum-Aroma (kann auch weggelassen werden, wenn Kinder mitessen 😉)
  • 80 g helles Dinkelmehl
  • 2 EL Stärkemehl
  • 4 EL geröstete Haselnüsse, fein gerieben
  • 2 EL Backkakao (ungesüßt)
  • 2 TL Backpulver
  • 1 – 3 Springformen mit einem Durchmesser von 20 cm bzw. (wie hier) 3 extra für Schichttorten konzipierte runde Backformen (mit niedrigem Rand), mit Backpapier ausgelegt

für die Creme:

  • 350 g Mascarpone
  • ca. 5 (gehäufte) EL Nuss-Nougat-Creme
  • 1 EL Backkakao (ungesüßt)
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1-2 EL Staubzucker
  • 150 ml Schlagobers/Schlagsahne

zum Tränken:

  • 150 ml Kaffee (oder Malzkaffee, wenn Kinder mitessen)
  • 1-2 TL Zucker
  • 2 EL Rum (oder einfach weglassen, wenn Kinder mitessen)

außerdem:

  • 1 runder Ausstecher (Durchmesser ca. 5-6 cm)
  • Spritzbeutel mit glatter Tülle
  • etwas Kakao (ungesüßt) zum Bestreuen
  • etwas Haselnuss-Krokant zum Garnieren
  • 1 (halbe) Konfektkugel als Fledermaus-Nase (ersatzweise kann auch eine halbe Weintraube, eine Heidelbeere/Blaubeere oder 1 Himbeere usw. verwendet werden) und 2 Schokotropfen als Pupillen 👀

Zubereitung:

Eiweiß mit einer Prise Salz und der halben Zuckermenge steif schlagen. Eigelb mit dem restlichen Zucker und Rum (oder Rum-Aroma) cremig rühren.

Mehl, Stärkemehl, Haselnüsse, Kakao und Backpulver vermischen.

Eischnee und trockene Zutaten mit einem Schneebesen unter die Eigelbmasse heben. Den Teig anschließend in die Formen füllen, glattstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze) auf einer Ebene* etwa 18 Minuten backen.

*oder bei 170°C Heißluft, falls man die Formen auf 2 Backofenroste stellt (die Backzeit bleibt gleich).

Die Biskuitböden nach einer kurzen Ruhepause aus den Formen nehmen, das Backpapier abziehen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

→ Wer nur eine Springform verwendet, der bäckt den Teig am besten auf einmal bei 180°C (Ober-/Unterhitze; die Backzeit beträgt ca. 45 Minuten). Die Torte nach dem Auskühlen einfach 2 x durchschneiden.

Herstellung der Torten-Deko: Zuallererst einen Ring (= Tortenrahmen) aus einem der drei Biskuitböden ausschneiden. Dafür eignet sich eine kreisförmige Schablone, die etwas kleiner ist als der Biskuitboden – ich habe dafür einen Springformboden mit einem Durchmesser von 16 cm verwendet (siehe das Foto unten links 😉).

Die Schablone auf den Biskuitboden legen und mit einem scharfen Messer rundherum schneiden. Den so entstandenen Teigring beiseitelegen.

Aus dem inneren Teigkreis die Fledermaus-Flügel und den Kopf fertigen: Hierfür mit einem kleinen, runden Ausstecher 3 Teigkreise entlang der Mittellinie ausstechen – so entstehen 2 große, halbierte Teigstücke – die Fledermaus-Flügel. →Von den 3 ausgestochenen kleinen Teigkreisen wird übrigens nur einer für den Kopf benötigt (die restlichen 2 können sofort vernascht werden 😋).

Für die Creme Mascarpone, Nuss-Nougat-Creme, Kakao, Vanillezucker, Staubzucker und Schlagobers cremig aufschlagen und in einen Spritzbeutel füllen.

Komposition: Einen Tortenboden auf einen flachen Teller legen und mit einem Drittel der Kaffee-Mischung beträufeln. Ein bisschen weniger als die Hälfte der Creme in Form von kleinen Tupfen aufspritzen, dann einen weiteren Tortenboden darauflegen, diesen sanft festdrücken und mit Flüssigkeit beträufeln.

Um den Tortenring gut platzieren zu können, ist es ratsam, zuerst nur am Tortenrand Creme-Tupfen aufzuspritzen. Den Tortenring dann behutsam auf den „Creme-Ring“ legen und mit etwas Kaffee beträufeln. Erst danach den inneren Teil der Torte mit Creme-Tupfen verzieren.

Die Torte nun für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Anschließend die Tortenoberfläche mit etwas Kakao und Haselnuss-Krokant bestreuen. Die Fledermausflügel tränken und dekorativ auf die Torte legen. Den Fledermauskopf ebenfalls tränken und mit etwas Creme im unteren Bereich der Flügel (wie im Bild zu sehen ist) fixieren. Zum Schluss noch Creme-Augen mit Pupillen aus Schoko-Tropfen aufdressieren und eine Konfekt-Nase daraufsetzen – fertig ist die Fledermaus-Torte 🦇!

Fledermaus-Torte „Nuss-Nougat“, backen für Kinder, für Groß & Klein, Schocktober, Halloween, backen, gruselig, schrecklich lecker, bat, Bat Cake, zuckersüße Fledermaus, mit Mascarpone, getränkt, mit und ohne Alkohol, Malzkaffee, supersaftig, Haselnuss Tiramisu für Halloween, schaurig schön, Rezeptidee von Daniela Terenzi #linzersmileys

Die Torte vor dem Anschneiden für mindestens 2-3 Stunden (besser noch über Nacht) in den Kühlschrank stellen!

Happy Halloween!

🦇

PS: Alle Halloween-Rezepte findet ihr hier (klick!) auf einen Blick 😉!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.