Kürbis – Soufflé

Du hast übriggebliebenes Eiweiß im Kühlschrank und fragst dich, was du Leckeres damit anfangen kannst?? Also, du könntest zum Beispiel Kokosbusserl mit Schoko-Drops, Mini-Pavlova(s) mit Mango-Maracuja-Coulis, einen Schoko-Kuchen, der nicht nur im Nikolaus-Kleid eine gute Figur macht, oder ein Eiweiß-Omelett (mit saisonalem Gemüse) zubereiten … oder du probierst ein superflauschiges Kürbis-Soufflé, das nicht nur als Vorspeise, sondern auch als kleine, vegetarische Hauptspeise mit knackigen Salaten und Ofenkartoffeln ganz wunderbar schmeckt …

Kürbis-Soufflé, Soufflé de courge, fluffig, flauschig, gemüsig, nachhaltig, Resteverwertung, Eiweißverwertung, übriggebliebenes Eiklar, Rezept von Daniela Terenzi #linzersmileys

Kürbis-Soufflé – ideal für die clevere & köstliche Eiweißverwertung 😊!

Zutaten:

  • ca. 250 g Kürbismus – wie du dieses herstellst, erfährst du z.B. in diesem Post hier (klick!)
  • 2 Eier + 3 Eiweiß
  • Salz
  • 4-5 EL Parmesan, fein gerieben
  • 2 gehäufte EL Maisstärke
  • 2-3 EL Obers/Sahne – ersatzweise kannst du auch einen gehäuften Esslöffel Doppelrahmfrischkäse oder Mascarpone verwenden
  • 1-2 Prisen Muskatnuss
  • 1 Souffléform (mit einem Fassungsvermögen von ca. 1,5 – 2 l), mit etwas Butter eingefettet

Zubereitung:

Die Eier trennen. Das Eiweiß (2+3) mit einer Prise Salz steif schlagen.

Das Kürbispüree in eine Schüssel füllen, Eigelb, Parmesan, Maisstärke und Obers untermischen. Mit Salz und Muskatnuss würzen, dann den Eischnee vorsichtig unterheben.

Die Soufflémasse in die Form füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze) ca. 40-45 Minuten lang backen. Achtung: Während der ersten 20 Minuten die Backofentüre keinesfalls öffnen, weil das Soufflé sonst zusammenfällt!

Das Soufflé ist fertig, sobald es sein Volumen verdoppelt hat und sollte dann sofort serviert werden!

Kürbis-Soufflé, Soufflé de courge, fluffig, flauschig, gemüsig, nachhaltig, Resteverwertung, Eiweißverwertung, übriggebliebenes Eiklar, Rezept von Daniela Terenzi #linzersmileys

Schönes Wochenende!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..