Pistazien – Mandel – Parfait

Pistazien-Mandel-Parfait … ein Dessert, das Furore macht! Dabei ist es nicht nur ansprechend fürs Auge und köstlich für den Gaumen, sondern auch superpraktisch und ganz simpel in der Zubereitung.

sensationell gut! Pistazien-Mandel-Parfait - Semifreddo - Halbgefrorenes - mit selbst gemachtem Pistazien-Mandel-Mus - das perfekte Dessert, wenn man Gäste hat - ein Rezept, das Furore macht - www.linzersmileys.com

Parfait (auch Semifreddo oder Halbgefrorenes) ist „Eis“, für dessen Herstellung man keine Eismaschine braucht. Die Parfait-Masse wird einfach in eine passende (Metall-)Form gefüllt, für 4-6 Stunden in den Tiefkühler gestellt, dann herausgeholt, kurz angetaut, portioniert, nach Belieben angerichtet … und schon kann es genossen werden 🙂 !

Parfaits gibt es in unterschiedlichen „Ausführungen“. Neben den Hauptzutaten Ei (bzw. Eigelb), Zucker und Schlagobers/Schlagsahne, sorgen Geschmacksgeber wie Gewürze, Fruchtmark, Schokolade usw. für den signifikanten Unterschied.  Im heutigen Rezept ist der Geschmacksgeber ein selbst gemachtes Mus aus Pistazien und Mandeln.

Pistazien-Mandel-Parfait

Zutaten:
1 superfrisches Ei (am besten in Bio-Qualität)
1 P. Vanillezucker
3-4 EL Staubzucker
3 EL Pistazien-Mandelmus*
2-3 Tropfen Bittermandel-Öl (oder 1-2 EL Amaretto)
1/4 l Schlagobers/Schlagsahne

*Für das Pistazien-Mandelmus einfach blanchierte Mandeln und geschälte Pistazien (ich habe jeweils 50 g genommen) in einer Pfanne ohne Fett hell! rösten. Überkühlen lassen, dann in eine Schüssel füllen und mit einem Hochleistungsmixer (ich habe einfach meinen Pürierstab genommen) auf Etappen zu Mus verarbeiten. Was nicht für das Parfait benötigt wird, einfach in ein steriles Glas füllen, gut verschließen und in den Kühlschrank stellen.

außerdem:
1 Metallform (hier: 1 halbrunde Pasteten-/Terrinenform 30x6x6cm), leicht eingeölt und mit Backpapier ausgelegt

zum Garnieren:
Bananenscheiben, Amarenakirschen mit Sirup, Schlagobers-/Sahnetupfen, gehackte Pistazien, geröstete Mandelblättchen, essbare Blüten …

Zubereitung:
Das Ei mit (Vanille-)Zucker im Wasserbad cremig aufschlagen. Den Topf vom Herd nehmen, Pistazien-Mandel-Mus und Aromaöl (bzw. Likör) unterrühren. Überkühlen lassen, dann das Schlagobers steif schlagen und unterheben.

Masse in die vorbereitete Form füllen, glatt streichen, zudecken und für mindestens 4 Stunden in den Tiefkühler stellen. Parfait aus der Form heben, kurz antauen lassen, dann in Scheiben schneiden und nach Belieben mit Früchten, Schlagobers, gehackten Pistazien und/oder gerösteten Mandelblättchen servieren.

sensationell gut! Pistazien-Mandel-Parfait - Semifreddo - Halbgefrorenes - mit selbst gemachtem Pistazien-Mandel-Mus - das perfekte Dessert, wenn man Gäste hat - ein Rezept, das Furore macht - www.linzersmileys.com

Sensationell gut: Pistazien-Mandel-Parfait – ein Dessert, mit dem man auch verwöhnte Gaumen beeindrucken kann 😉 !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.