Tassen – Kuchen „mal anders“

Locker, saftig und glutenfrei ist dieser köstliche Gugelhupf aus der Kategorie EasyBaking, der ganz wunderbar nach gerösteten Edelkastanien duftet (und auch so schmeckt 😊)!

Tassenkuchen, Becherkuchen, glutenfrei, mit Kastanienmehl, farina di castagne, easy peasy, EasyBaking, einfach backen, für Backanfänger geeignet, Kuchenbacken ohne Waage und Mixer, mit Äpfeln, saftig, locker, besonders, Mehl aus Italien, farina italiana, Molino Zanone #linzersmileys

Grund dafür ist eine ganz besondere Zutat: Kastanienmehl nämlich, ein kulinarisches Mitbringsel von meinem letzten Aufenthalt in Italien.

Kastanienmehl (Farina di castagne) ist eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Mehlsorten. Es enthält neben wertvollem Eiweiß und komplexen Kohlenhydraten auch viele Vitamine und Mineralstoffe. Sein Geschmack ist fein-nussig und (je nach Sorte) auch leicht rauchig. Zudem verleiht es Teigen eine leicht dunkle Färbung und viel „Saftigkeit“.

Ein Klassiker unter den Rezepten mit Kastanienmehl ist Castagnaccio, ein sehr spezieller „Kuchen“ aus der Toskana, der aber (Achtung!) nicht unbedingt jedermanns Geschmack ist. Hierfür wird Kastanienmehl meist „nur“ mit Wasser, Rosinen, Pinienkernen (manche fügen auch Walnüsse hinzu), Olivenöl, ein wenig Salz und Rosmarin (auf Zucker wird in den meisten Rezepten verzichtet) zusammengerührt und gebacken …

Castagnaccio, vegan, Kastanienmehlkuchen, toskanisch, aus der Toskana, Spezialität, Edelkastanien, Maroni, Maronen, castagne, farina di castagne, mit Rosmarin, Rosinen, pinoli #linzersmileys

… ed eccolo: il castagnaccio à la linzersmileys … Also, fotogen ist er irgendwie, dieser „Kuchen“ – oder?? 😶

Da trifft der Tassen-Gugelhupf mit Kastanienmehl & Äpfeln schon wesentlich mehr unseren Geschmack 😋, muss ich sagen 😊!

Tassenkuchen, Becherkuchen, glutenfrei, mit Kastanienmehl, farina di castagne, easy peasy, EasyBaking, einfach backen, für Backanfänger geeignet, Kuchenbacken ohne Waage und Mixer, mit Äpfeln, saftig, locker, besonders, Mehl aus Italien, farina italiana, Molino Zanone #linzersmileys

Und das Rezept dafür ist absolut einfach & gelingsicher! Alle Zutaten kommen in eine Schüssel und werden auf einmal miteinander verrührt. Besonders praktisch ist, dass man zum Abmessen der Zutaten keine Küchenwaage braucht, sondern nur eine Tasse* mit einem Fassungsvermögen von 1/8 l, die als Maß fungiert 😉.

*bzw. ein Trinkglas oder einen Messbecher; wer einen größeren Kuchen backen möchte, der nimmt einfach ein größeres Maß und passt die Zutaten, die nicht mit der Tasse gemessen werden (also Backpulver, Honig, Eier, Rum und Äpfel), ein wenig „nach Gefühl“ an.

Tassenkuchen, Becherkuchen, glutenfrei, mit Kastanienmehl, farina di castagne, easy peasy, EasyBaking, einfach backen, für Backanfänger geeignet, Kuchenbacken ohne Waage und Mixer, mit Äpfeln, saftig, locker, besonders, Mehl aus Italien, farina italiana, Molino Zanone #linzersmileys

Tassenkuchen mit Kastanienmehl & Äpfeln

Zutaten für eine mittelgroße Gugelhupfform:

  • 3 Tassen Kastanienmehl
  • 3 (gestrichene) TL Backpulver
  • 1 Tasse Feinkristallzucker (oder Staubzucker)
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1-2 EL Honig
  • 1 Tasse Naturjoghurt
  • 2 große (oder 3 kleine) Eier
  • etwas weniger als 1 Tasse Öl (geschmacksneutral) – hier: Rapsöl
  • 2 EL Rum
  • 2 (nicht zu große) Äpfel, geschält, entkernt und grob geraspelt
  • 1 Gugelhupfform, gut eingefettet
  • außerdem: Staubzucker und/oder gesüßtes Trinkkakao-Pulver zum Bestreuen

Zubereitung:

Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit einem Mixer gut verrühren. Den Teig in die Form füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze) ca. 50 Minuten backen. Je nach Größe und Beschaffenheit der Form kann die Backzeit variieren. Also bitte unbedingt eine Nadelprobe machen!

Tassenkuchen, Becherkuchen, glutenfrei, mit Kastanienmehl, farina di castagne, easy peasy, EasyBaking, einfach backen, für Backanfänger geeignet, Kuchenbacken ohne Waage und Mixer, mit Äpfeln, saftig, locker, besonders, Mehl aus Italien, farina italiana, Molino Zanone #linzersmileys

Den Kuchen auskühlen lassen und mit Staubzucker und/oder gesüßtem Kakao-Pulver bestreut servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..