Eisgugelhupf mit Vanillekipferln

Ein Dessert zum Dahinschmelzen: Eisgugelhupf mit Vanillekipferln. Eigentlich gehört dieses Rezept ja in die Kategorie „Resterlküche“. Da bei uns aber Kekse (und ganz besonders Vanillekipferl 🙂) wie die warmen Semmeln weggehen und die Adventzeit normalerweise nicht überdauern, habe ich in weiser Voraussicht rechtzeitig ein paar Vanillekipferl „in Sicherheit“ gebracht, um dieses Rezept realisieren zu können 😉.

Eisgugelhupf

Zutaten für 1 Gugelhupf (6 – 8 Portionen):
2 sehr frische Eier (am besten in Bio-Qualität)
80 g Feinkristallzucker (oder Staubzucker)
1 P. Vanillezucker
2-3 EL Amaretto (Mandellikör)
150 g Mascarpone
¼ l Schlagobers/Schlagsahne
ca. 100 g Vanillekipferl, grob zerbröselt (ersatzweise andere mürbe Kekse 😉 )

1 Gugelhupfform aus Silikon

außerdem: Amarenakirschen mit Sirup und ganze Vanillekipferl zum Dekorieren

Zubereitung:
Die Eier trennen. Eiweiß mit der Hälfte des Zuckers zu Schnee schlagen. Eigelb, restlichen Zucker, Vanillezucker und Amaretto cremig rühren, den Mascarpone hinzufügen. Dann das steif geschlagene Schlagobers, den Eischnee und die zerbröselten Vanillekipferl unterheben.

Die Masse in eine Gugelhupfform aus Silikon füllen und mind. 6 Stunden (besser über Nacht) in die Tiefkühltruhe stellen. Den gefrorenen Gugelhupf vorsichtig aus der Form lösen und auf einen Teller geben.

DSC05275

Mit Amarenakirschen und Vanillekipferln dekorieren und servieren.

Keksreste, Vanillekipferl, Resteküche nach Weihnachten, kreative Desserts, Eis, Parfait, Gugelhupf, Vanillekipferl, Weihnachtskekse clever und lecker verwerten, ein Dessert zum Dahinschmelzen
Köstliche Resteküche nach Weihnachten: Eisgugelhupf mit Vanillekipferln – das perfekte Dessert z.B. für Silvester!

Eisgugelhupf_portioniert

Guten Rutsch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.