Selbst gemachtes Knuspermüsli mit Erdnussmus

Das ist eine meiner Lieblingsarten zu frühstücken: mit selbst gemachtem Knuspermüsli – auch Granola genannt – aus Getreideflocken, Walnüssen, Mandeln und Erdnussmus, kombiniert mit Naturjoghurt und frischen Früchten. Und weil das Auge stets mitisst, gibt’s auch ein paar essbare Blümchen dazu …

Frühstück, Knuspermüsli, Granola mit Walnüssen, Mandeln und Erdnussmus, selbst gemacht, lecker und gesund, Superfood, Chiasamen, DIY

Zutaten für das Knuspermüsli (vegan):
300 g Getreideflocken (hier: eine Mischung aus Dinkel- und Haferflocken)
50 g Walnüsse, grob gehackt
50 g blanchierte Mandeln, grob gehackt oder gestiftelt
50 g Kokosflocken
2 EL Chia- oder Leinsamen
3 EL Zucker nach Belieben (hier: Vollrohrzucker)
1/2 TL Salz
1 TL Zimt
50 ml Öl (geschmacksneutral; hier: Bio-Rapsöl)
100 ml Ahornsirup (oder Agavendicksaft)
3 EL Bio-Erdnussmus (ungesalzen)

Zubereitung:
Alle trockenen Zutaten in eine große Schüssel geben. In einer Tasse Öl, Sirup und Erdnussmus verrühren, zur Flocken-Nuss-Mischung geben, gut vermengen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen.
Im vorgeheizten Ofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze) ca. 25 Minuten goldbraun backen. Nach halber Backzeit 1 x gut durchmischen.
Das Müsli auf dem Blech auskühlen lassen, anschließend in einen Behälter (am besten aus Glas) füllen und gut verschließen. So bleibt das Müsli auch für viele Tage knackig und frisch!

Frühstück, Knuspermüsli, Granola mit Walnüssen, Mandeln und Erdnussmus, selbst gemacht, lecker und gesund, Superfood, Chiasamen, DIY

Ich mag das Müsli am liebsten mit Naturjoghurt und frischen Früchten. Wer die Kombination Joghurt und Früchte nicht so gut verträgt, kann statt des herkömmlichen Joghurts z.B. Joghurt auf Pflanzenbasis verwenden bzw. lässt die Früchte einfach weg ;-).

Frühstück, Knuspermüsli, Granola mit Walnüssen, Mandeln und Erdnussmus, selbst gemacht, lecker und gesund, Superfood, Chiasamen, DIY

Granola aus Getreideflocken, Walnüssen, Mandeln und Erdnussmus: köstlich zum Frühstück, aber auch superlecker als kleine Zwischenmahlzeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.