Rahkapullat mit Cream Cheese, Beeren und Streuseln

Lust auf einmal Finnland und zur├╝ck??

#CheeseCakeDay, Tag des K├Ąsekuchens, Rahkapullat mit Cream Cheese, Beeren und Streuseln, mit Doppelrahmfrischk├Ąse, finnisch backen, nordisch, Hefeteig mit F├╝llung, cremig, fruchtig, Crumble, M├╝rbteig-Streuseln, kulinarisches Mitbringsel aus Finnland, finnisch inspiriert, Rezept von Daniela Terenzi #linzersmileys

Dann kommt doch mit auf ’nen kulinarischen Trip … es gibt Rahkapullat ­čĄŚ!

#CheeseCakeDay, Tag des K├Ąsekuchens, Rahkapullat mit Cream Cheese, Beeren und Streuseln, mit Doppelrahmfrischk├Ąse, finnisch backen, nordisch, Hefeteig mit F├╝llung, cremig, fruchtig, Crumble, M├╝rbteig-Streuseln, kulinarisches Mitbringsel aus Finnland, finnisch inspiriert, Rezept von Daniela Terenzi #linzersmileys

Aber Achtung, ich warne euch: Habt ihr einmal von diesen k├Âstlichen Hefeteig-K├╝chlein mit cremigem Frischk├Ąse, fruchtigen Beeren und zimtigen Streuseln probiert, wird einmal hin vielleicht nicht genug sein!

#CheeseCakeDay, Tag des K├Ąsekuchens, Rahkapullat mit Cream Cheese, Beeren und Streuseln, mit Doppelrahmfrischk├Ąse, finnisch backen, nordisch, Hefeteig mit F├╝llung, cremig, fruchtig, Crumble, M├╝rbteig-Streuseln, kulinarisches Mitbringsel aus Finnland, finnisch inspiriert, Rezept von Daniela Terenzi #linzersmileys

Es sei denn, ihr macht es wie mein Mann – der hat sich n├Ąmlich gleich zwei Rahkapullat auf einmal geschnappt ­čśë!

Rahkapullat mit Cream Cheese, Beeren und Streuseln

Zutaten f├╝r ca. 12-16 St├╝ck:

  • 500 g helles Dinkelmehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Kardamom (gemahlen)
  • 1 P. Vanillezucker
  • 6 EL Zucker
  • 1/2 W├╝rfel frische Hefe
  • 1/4 l Milch, lauwarm
  • 1/8 l ├ľl (geschmacksneutral)

f├╝r die Streusel:

  • 1 geh├Ąufter EL Dinkelmehl
  • 1 P. Vanillezucker
  • 2 TL Staubzucker
  • 2 Msp. Zimt
  • 2-3 TL kalte Butter

f├╝r die F├╝llung und den Belag:

  • 150 g Doppelrahmfrischk├Ąse
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1-2 EL Staubzucker
  • 3 EL Eierlik├Âr
  • einige Himbeeren und/oder Heidelbeeren/Blaubeeren zum Belegen (nach Belieben frisch oder tiefgek├╝hlt)

Zubereitung:

In einer gro├čen Sch├╝ssel alle Zutaten f├╝r den Teig (Hefe einfach mit den Fingern zerbr├Âckeln) so lange mit dem Knethaken des Mixers bearbeiten, bis der Teig Blasen wirft und sich vom Sch├╝sselrand l├Âst. Zugedeckt an einem warmen Ort mind. 1 Std. gehen lassen.

F├╝r die Streusel alle Zutaten in eine kleine Sch├╝ssel geben und mit den Fingern zerkr├╝meln. F├╝r die Cream Cheese – F├╝llung Frischk├Ąse, Vanille- und Staubzucker sowie den Eierlik├Âr verr├╝hren. Beides bis zur weiteren Verwendung in den K├╝hlschrank stellen.

Den Teig in 12-16 St├╝cke teilen und diese zu kleinen B├Ąllchen rollen. Mit Hilfe eines Trinkglases Vertiefungen in die B├Ąllchen dr├╝cken (wie hier zu sehen ist) und auf zwei mit Backpapier ausgekleidete Backbleche legen. In die Vertiefungen die Frischk├Ąse-Mischung einf├╝llen, ein paar Beeren daraufgeben und die Streusel dar├╝ber verteilen.

Im vorgeheizten Ofen – entweder beide Bleche gleichzeitig bei 180┬░C (Hei├čluft) oder die Bleche nacheinander bei 200┬░C (Ober-/Unterhitze) – 15-18 Minuten lang goldbraun backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.