Anelli al forno “a modo mio”

Bevor morgen der Herbst auch aus astronomischer Sicht ins Land zieht, darf es heute auf unseren Tellern noch einmal so richtig sommerlich zugehen!

🍂🍃

Serviert wird ein sizilianisch inspiriertes Pasta-Gericht aus dem Ofen mit Nudeln in Ringform, köstlicher Tomaten-Melanzani-Soße, hart gekochten Eiern, frischem Basilikum & ganz viel Käse.

Anelli al forno, Pasta al forno, sizilianisch, Nudeln in Ringform, Nudelauflauf, sizilianisch inspiriert, italienisch kochen, mit Melanzani, Aubergine, sugo con melanzane, Sizilien, vegetarisch, Rezept von Daniela Terenzi #linzersmileys

ooooo lecker 😊!

„Anelli al forno“ alla linzersmileys

Zutaten für die Soße (für ca. 4 Portionen):

  • 3-4 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 große Melanzani/Aubergine, in kleine Würfel geschnitten (hier: mit der Schale)
  • ca. 400 g passierte Tomaten
  • Salz
  • ein wenig Chili
  • 1 Handvoll frische Basilikumblätter, klein geschnitten

außerdem:

  • 200 – max. 225 g Anelli (das sind typisch sizilianische Nudeln in Ringform)
  • grobes Meersalz zum Kochen
  • 3 hartgekochte Eier, gewürfelt
  • 1 Kugel (ca. 125 g) Mozzarella, gut abgetropft und in kleine Würfel geschnitten
  • 100 – 150 g Käse, grob gerieben (hier: Gouda)
  • 1 große Auflaufform (hier: eine Springform mit einem Durchmesser von 26 cm) oder 4 Portions-Formen
  • Butter und Semmelbrösel/Paniermehl für die Form/en
  • einige Butterflöckchen zum Belegen

Zubereitung:

Für die Tomatensoße in einem großen Topf das Olivenöl erhitzen, die Zwiebelwürfel und den Knoblauch darin hell anschwitzen. Die Melanzani-Würfel hinzufügen und gut anbraten, dann mit den passierten Tomaten aufgießen, mit Salz, Origano und Chili würzen, zudecken und auf kleiner Flamme sämig einkochen lassen (das dauert ca. 20 Minuten). Erst zum Schluss das gehackte Basilikum untermischen.

Die Anelli in ausreichend Salzwasser al dente kochen (siehe dazu bitte die Packungsanweisung), dann abseihen (nicht abschrecken!) und mit der Soße vermischen. Kurz überkühlen lassen, dann die gehackten Eier, die Mozzarella-Würfel und ca. 2/3 des geriebenen Käses untermischen.

Eine große (oder 3-4 kleine) Auflaufform(en) mit wenig Butter befetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Die Nudelmischung einfüllen, glattstreichen, mit dem restlichen Käse bestreuen, mit ein paar Butterflöckchen belegen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze) ca. 35-40 Minuten backen.

Anelli al forno, Pasta al forno, sizilianisch, Nudeln in Ringform, Nudelauflauf, sizilianisch inspiriert, italienisch kochen, mit Melanzani, Aubergine, sugo con melanzane, Sizilien, vegetarisch, Rezept von Daniela Terenzi #linzersmileys

Den Nudelauflauf am besten heiß servieren!

Anelli al forno, Pasta al forno, sizilianisch, Nudeln in Ringform, Nudelauflauf, sizilianisch inspiriert, italienisch kochen, mit Melanzani, Aubergine, sugo con melanzane, Sizilien, vegetarisch, Rezept von Daniela Terenzi #linzersmileys

Buon appetito!

→ Ein weiteres köstliches Rezept mit Anelli gibt’s übrigens hier (klick!) auf linzersmileys 😉!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..