Glutenfrei backen: Icebox-Bananen-Cookies


Für diese Kekse bereitet man einen Mürbteig, der zu zwei Rollen geformt wird. Diese legt man eine Zeit lang ins Tiefkühlfach (=Icebox). So lassen sich problemlos Teigscheiben abschneiden 😉 .

Es gibt eine Vielzahl an Icebox-Cookies-Rezepten. Ich möchte hier eine glutenfreie Variante vorstellen: Kekse mit Banane im Teig! Inspiration für dieses Rezept habe ich in der italienischen Kochzeitschrift „LA CUCINA ITALIANA“ (Ausgabe September 2016) gefunden.

Anmerkung: Um sicher zu stellen, dass das Endresultat auch wirklich glutenfrei ist, ist es wichtig, nur Lebensmittel zu verwenden, die auch als „glutenfrei“ gekennzeichnet sind. Getreidesorten, die grundsätzlich glutenfrei sind (wie Mais oder Reis z.B.), können nämlich Spuren von glutenhaltigen Getreidesorten enthalten!
Vor der Zubereitung der Kekse ist es außerdem notwendig, alle Oberflächen (Backblech, Arbeitsplatte usw.) wie Arbeitsuntensilien (Mixer, Kochlöffel, Rührschüssel usw.) sowie Geschirrtücher, Schwämme usw. gründlich zu reinigen, damit alle Spuren von glutenhaltigen Lebensmitteln entfernt werden.

Mehr Informationen zum Thema gibt es unter anderem hier 😉 .

Icebox-Bananen-Cookies (glutenfrei & ohne Ei)

Zutaten für ca. 40 Stück:
150 g Butter
80 g Feinkristallzucker
1 P. Vanillezucker
ca. 100 g einer reifen Banane, mit der Gabel zerdrückt
100 g Reismehl
100 g Maisstärke
80 g Maismehl (oder feiner Maisgrieß)
1 gehäufter EL blanchierte Mandeln, grob gehackt

2-3 EL Rohrzucker zum Wälzen

Zubereitung:
Butter und (Vanille-)Zucker in einer Schüssel cremig rühren. Die zerdrückte Banane untermischen und mit den restlichen Zutaten vermengen. Auf einem Brett rasch zu einem glatten Teig kneten und für ca. ½ Stunde in den Kühlschrank legen.

Den Teig halbieren und zu 2 Rollen formen (Durchmesser ca. 4-5 cm). Diese in Rohrzucker wälzen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. ½ Stunde tiefkühlen.

dsc06510

Anschließend von den Teigrollen ca. 1 cm dicke Scheiben abschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze) ca. 15-20 Minuten hell backen.

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Philipp sagt:

    Hi,

    das Rezept sieht richtig lecker aus!

    MFG Philipp

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s