Vegan mediterran: Gemista


Zur Abwechslung möchte ich wieder einmal ein Gemüsegericht aus Griechenland präsentieren: „Gemista“ sind mit Reis gefüllte Tomaten und Paprika, die als Hauptspeise oder Beilage serviert werden können und sehr lecker schmecken!

Zutaten (als Hauptspeise) für 3 Personen:
3 große Fleischtomaten
3 grüne Paprikaschoten (am besten solche, die aufrecht stehen können)
Salz

200 g Reis (ich habe Rundkornreis gewählt), 5 Minuten vorgekocht
Olivenöl
2 Zwiebeln, gehackt
1 EL Tomatenmark
ev. 1 TL scharfes Paprikamark („Biber salçasi“ – z.B. in türkischen Supermärkten erhältlich)
1 TL Zucker
2 TL Origano
ca. 50 ml Wein (ersatzweise Wasser)
1 EL Dill, gehackt
1 EL Petersilie, gehackt

150 ml passierte Tomaten
200 ml (heißes) Wasser

Zubereitung:
Das Gemüse waschen und trocknen, dann am Stielende jeweils einen Deckel abschneiden.
Die Tomaten mit einem Löffel vorsichtig aushöhlen. Das Fruchtfleisch (den Strunk vorher entfernen) klein hacken und in eine Schüssel geben (wird für die Füllung benötigt).
Die Paprikaschoten entkernen und die Scheidewände entfernen.

DSC04147

Tomaten und Paprika innen salzen und in eine Auflaufform setzen.

Für die Füllung etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebelwürfel darin hell anbraten. Das gehackte Tomatenfleisch hinzufügen und kurz dünsten lassen. Dann Tomaten- und Paprikamark unterrühren, mit Zucker, Salz und 1 TL Origano würzen. Mit Wein ablöschen und den Reis untermischen. Zum Schluss die frischen Kräuter hinzufügen und kräftig abschmecken.

Das Gemüse mit der Reismasse füllen, mit wenig Olivenöl beträufeln und die Deckel daraufsetzen.

DSC04150

Die passierten Tomaten mit Wasser und etwas Öl vermischen, mit Salz und 1 TL Origano würzen und in die Auflaufform füllen. Wer möchte, kann auch ein paar geschälte und in Spalten geschnittene Kartoffeln dazulegen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze) ca. 1 ½ Stunden garen lassen. Sollte das Gemüse zu schnell bräunen, einfach mit Alufolie abdecken.

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. backenundkochenmitcarla sagt:

    Ich esse manchmal gefüllte Paprika so lecker!!
    Wenn du Lust und natürlich auch Zeit hast würde ich mich sehr darüber freuen, wenn du bei mir vorbei schaust! 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Das ist wirklich ein tolles Gericht, muss ich auch wieder mal machen! Danke für die Inspiration!

    Gefällt 1 Person

    1. Freut mich, dass ich dich inspirieren konnte 🙂 ! LG Daniela

      Gefällt mir

  3. breezily sagt:

    Tolles Rezept 🙂 Bekomme richtig Appetit gerade

    Gefällt 1 Person

    1. Danke und freut mich 🙂 ! LG Daniela

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s