Krapfen & Co.

In der Faschingszeit ist es vielerorts üblich, „Schmalzgebackenes“ zu essen. Wesentlich bei der Zubereitung von Krapfen und Co. ist die Auswahl des Backfettes. Wie der Name verrät, wird dafür in Österreich traditionell Schweineschmalz verwendet: Viele schwören auf den besonderen, unnachahmlichen Geschmack, den Schmalz den frittierten Köstlichkeiten verleiht. Andere dagegen bevorzugen geschmacksneutrales Öl oder Kokosfett. Egal,…

Von kulinarischen und anderen Träumereien

Die Festtage sind vorerst vorüber … … und während wir uns auf die nächsten (wilden?) Partys vorbereiten, bleibt uns nichts anderes als zu träumen. Von Bergwanderungen zum Beispiel, die uns atemberaubend schöne Ausblicke ermöglichen … … und uns Appetit auf deftige Jausen und köstliche Bauernkrapfen machen. Bauernkrapfen passen nicht nur hervorragend zum Sommer auf der…

#afba20 – Ich bin dabei!

{Werbung} Nicht nur mein Blog #linzersmileys und ich sind dabei beim #afba20, sondern auch der liebe Dieter, der sich extra dafür in Schale geworfen hat 😊. Dieter „trägt“ Mascherl – süßes Frühstücksgebäck aus „falschem Plunder“ mit italienischem Sauerteig (Lievito madre). Mit von der Partie ist auch mein Gurken-Erdäpfel-Smiley 😊, mit dem ich ein kleines Zeichen…

Semlor

Lust auf eine kulinarische Reise nach Schweden? Ich verspreche euch, es lohnt sich, denn wer dabei ist, der kommt in den Genuss von köstlichen „Semlor“ – das sind herrlich fluffige, im Ofen gebackene „Krapfen“, die mit Marzipan („mandelmassa“) bzw. Mandel-Creme und Schlagobers gefüllt werden. „Semlor“ (= Plural; im Singular: „Semla“) sind ein typisch schwedisches Gebäck,…

Süße Frühlingsgrüße von linzersmileys!

Der Frühling hat längst begonnen – zumindest aus meteorologischer Sicht. Nach astronomischer bzw. kalendarischer Definition müssen wir ja noch ein paar Tage darauf warten. Auf meinem Blog sprießen aber schon jetzt süße, fluffige, mit leckeren Schoko-Ostereiern gefüllte Blumen aus Hefeteig, die nicht nur zum Frühstück oder zur (Nachmittags-)Jause köstlich schmecken, sondern auch perfekt ins Osternesterl…

Nicht draußen, aber auf dem Teller: Schneeballen!

Was für ein Winter! Weit und breit kein Schnee in Wien. Kein Schnee zum Schlittenfahren oder zum Schneemannbauen und auch keiner für wilde Schneeballschlachten. Ach, ihr lieben Schneeflöckchen, wann kommt ihr geschneit? Ist euer Weg denn wirklich sooo weit??? Bisher waren die Wiesen im Wiener Prater gerade mal „angezuckert“ … und das auch nur für…

Gebackene Apfelscheiben mit Vanilleeis und Zimt

Am Faschingsdienstag (die Italiener nennen ihn Martedì grasso, den fetten Dienstag) muss es natürlich etwas in Fett Gebackenes geben! Leckere Krapfen in verschiedenen Variationen (mit Vanillecreme, mit Zimtzucker und italienische Frittelle di carnevale) habe ich euch bereits präsentiert, deswegen gibt es heute zur Abwechslung etwas Gebackenes mit Obst: frittierte Apfelscheiben im Teigmantel 🙂 . Als…

Zimtstern – Donuts

Zimtstern-Donuts. Der beliebte Keks-Klassiker als fluffiger Krapfen im weihnachtlichen Sternen-Look, der nach dem Frittieren in Zimt-Zucker gewälzt wird: Das ist wie Weihnachten und Fasching in einem … Kann da jemand widerstehen??! Zimtstern-Donuts Zutaten (für ca. 24 St. – einen Teil davon habe ich eingefroren): 2 mittelgroße Kartoffeln (insgesamt ca. 250 g schwer) 450 g helles…

Schlosser – Buben

Kaum sind die einen Feiertage vorbei, steht auch schon das nächste Fest vor der Tür: der Fasching! Und was wäre dieser ohne in Fett gebackene Köstlichkeiten?! Da Krapfen & Co. nun Hochsaison haben, serviere ich euch heute Schlosserbuben, eine Altwiener Spezialität. Schlosserbuben – mit Mandeln gefüllte Dörrpflaumen, die durch Backteig gezogen, frittiert und in Schoko-Zucker…

Sommer – Frische in Gastein

Vom Lärm und der Hektik der Großstadt braucht man manchmal eine Auszeit. Diese habe ich mir letzte Woche gegönnt und – gemeinsam mit meiner Tochter – eine herrliche Sommerfrische im wunderschönen Gasteinertal (SalzburgerLand) verbracht. Nach einem steilen, schweißtreibenden Aufstieg den Berggipfel zu erklimmen, sich dann ins weiche, unberührte Gras zu setzen, das atemberaubende Bergpanorama zu…